Stars of America – Teil 1

Hallo zusammen,

bei McDonalds ist wieder Zeit für die Stars of America. Im ersten Teil gibt es den Steakhouse Classic Beef und den Cheese’n Beef Classic. Dazu gibt es American Fries also etwas dickere Pommes als die normalen.

Der Steakhouse Classic Beef besteht aus einem Weizenbrötchen mit Sesamkörnern, roten Zwiebeln, Salat, 2 Rindfleischpattys, 2 Lagen Cheddarkäse, Bacon und einer Steakhouse Sauce. Die kombination der roten Zwiebeln mit der Sauce ist sehr gut, leider wars das auch schon was man zu dem Burger sagen kann, sonst besticht er leider nicht durch irgendwas. Ich persönlich fand, dass zuviel Salat auf dem Burger drauf war.

Der Cheese’n Beef Classic dagegen hat es echt in sich. Weizenbrötchen mit Sesamkörnern, 2 Rindfleischpattys, über dem ersten Fleisch eine Scheibe Emmentaler, zwischen den Fleischstücken, eine scheibe Cheddar, unter dem zweiten Fleisch noch eine Scheibe Cheddar, dadrunter Tomaten und Röstzwiebeln, dann Sandwichsauce und alles gebettet auf einer Lage Schmelzkäse. Das ist die Käsebombe hoch 3 und ist einfach nur lecker.

Kritik gibt es ganz klar an den American Fries. Ich habe die Tüte bekommen, wollte die Pommes auskippen auf eine Serviette und es hat sich absolut nichts bewegt! Der Komplette Inhalt der Pommes klebt ineinander, man muss entweder die Tüte aufreissen oder Mühsam die Pommes Stück für Stück abreissen. Dann sind die wieder cross, noch lecker. Matschig und Pampig ist glaub ich die beste Bezeichnung dafür. Leider ist das kein einzelfall, denn auch bei der nächsten Tüte American Fries klebte der komplette Inhalt ineinander. Hier muss ich leider ein Lob an BurgerKing aussprechen denn die Satisfries sind in dem Fall um läääääängen besser!

Im zweiten Teil der Stars of America erwartet einen der BBQ Bacon Classic und der naaaaa trommelwirbel N.Y. Beef Classic, ich glaub mittlerweile zum 10. mal in den letzten 4 Jahren….

flattr this!

Fail Compilation Juli und August

Hallo zusammen,

wenn TwisterNederland mal wieder keine Lust hat, oder einfach zuwenig Material so dauert es halt auch mal zwei Monate bis wieder eine neue Compilation online ist. Dies ist nun der Fall und man darf sich wieder mit den schönsten Fails aus den letzten zwei Monaten begnügen. Have Fun!

flattr this!

Country Wochen

Hallo zusammen,

Bei McDonalds sind aktuell Country Wochen! Die Aktionsprodukte sind: Der McFarmer, der Mc Chicken Classic, der Double Royal Cheese und als Side Dish Farmkartoffeln und Chicken Wings.

Über den Mc Chicken Classic brauch ich nicht viel schreiben denn das ist der McChicken in seiner alten langen Form statt in der aktuellen kleinen Form.

Der Burger besteht aus einem Weizenbrötchen mit Sonnenblumenkernen, ein Schweinefleischpatty, weiße Zwiebeln, Gurken, Tomaten, mit Senf-Meerrettich Sauce. Der Burger an sich ist ganz ok, vor allem Schweinefleisch ist mal wieder ne nette Abwechslung zum ewigen Rind oder Chicken. Leider ist die Meerrettichsauce so extrem dass die den kompletten Burger über den Geschmack dominiert, trotzdem alles in allem ganz in Ordnung.

Der Double Royal Cheese besteht aus einem Weizenbrötchen mit Sesam, zwei Rindfleischpattys, zwei Scheiben Käse, Zwiebeln, Gurken, Senf und Ketchup. Praktisch ist das ein Doppelter Hamburger Royal mit Käse! (Grüße an Pulp Fiction). Der Burger ist echt super! Ein Deluxe Mc Double in lecker! Vergesst den McFarmer und konzentriert euch lieber auf den Double Royal Cheese!

flattr this!

Big Xtra Fresh

Hallo zusammen,

ich bin ja noch eine Burgerbewertung schuldig, denn nach den WM-Burgern gibt es nun wieder den Big Tasty Bacon und daneben neu den Big Xtra Fresh. Dieser Burger besteht aus einem Weizenbrötchen mit Sesambestreuung und einem Rindfleischpatty, Tomaten, weiße Zwiebeln, Gurken, knackiger Eisbergsalat, Schmelzkäsezubereitung, Ketchup und Sandwichsauce.

Der Burger schmeckt recht gut und das “Fresh” Erlebnis was der Name des Burgers verspricht wird ganz deutlich durch die vielen Gurkenscheiben erledigt. Kann mich ehrlichgesagt auch nicht erinnern mal bei McDonalds n Burger mit sovielen frischen Gurkenscheiben gegessen zu haben, also nicht diese verdörrten eingelegten Gurken die man auf dem Cheeseburger findet sondern wirklich frische große Gurkenstücke.

Kann man bedenkenlos probieren!

flattr this!

Fail Compilation Mai und Juni

Hallo zusammen,

nachdem sich TwisterNederland gestern über das unverdiente Weiterkommen der Elftal gefreut hat, gabs kurz danach endlich wieder eine Fail Compilation. Da es im Mai keine gab, gibt es nun direkt eine lange für Mai und Juni zusammen. And here it is:

flattr this!

Spain Picante Double

Hallo zusammen,

seit Montag gibt es dann auch den Spain Picante Double als Ablösung für den Italy Mozarella Double. Der Spain Picante Double besteht aus einem Weizenbrötchen mit Sesam, zwei Rindfleischpattys, PepperJack Käse, gegrillter Paprika, , Eisbergsalat, eine Scheibe Chorizo Wurst und einer Tomaten-Würz-Sauce.

Geschmacklich ist der Burger gar nicht so schlimm wie ich gedacht habe, die Chorizo ist schön würzig und sticht auch unter den anderen Zutaten hervor. Das was mich an diesem Burger stört ist, wie auch beim McRib, dass man nach Verzehr des Burgers duschen gehen kann, die Sauce ist sehr dünn und läuft sehr schnell auf die Hand oder auf den Boden.

Trotzdem bleibt der Burger das Schlusslicht von den WM Burgern.

Hier mein persönliches Ranking:
1. Burgerweltmeister: Italy Mozarella Double (leider seit Montag nicht mehr verfügbar)
2. Vizeweltmeister: Germany Fan Double
3. Brazilian Samba Double
4. Spain Picante Double

flattr this!

McDonalds Champions

Hallo zusammen,

passend kurz vor dem Start zur Weltmeisterschaft bietet McDonalds eine Reihe an “Länderburgern” an. Während der ganzen Aktion gibt es den Germany Fan Double und den Brazil Samba Double. Bis zum 22.06. könnt ihr noch den Italy Mozzarella Beef und ab ab dem 23.06 den Spain Picante Double probieren. Als Side Dish gibt es eine Chicken Fan Box wo zum einen Chicken Mc Nuggets und zum anderen nun auch Chicken Wings drin sind. Mit den Wings steht MCD in Konkurrenz zu Burgerking oder KFC wo es die Wings schon was länger gibt, nun aber zu den Burgern:

Der Germany Fan Double besteht aus einem Weizenbrötchen, zwei Rindfleischpattys, Bacon, roten Zwiebeln und Kräuterbutter. Und genau diese Kräuterbutter macht den Burger aus, man muss erstmal seine Geschmacksnerven informieren, dass man gerade einen Burger isst und kein Rinderfilet. Etwas merkwürdig am Anfang aber dennoch ein leckerer Burger.

Der Brazil Samba Double besteth aus einem Weizenbrötchen, zwei Rindfleischpattys, Pepperjack Käse, Eisbergsalat, gegrillten Paprika, und einer Limonen/Tomatensauce. Da versteh ich leider nicht warum der Burger das ganze Angebot im Programm bleibt. Bis auf die Paprika ist kein wirkliches Highlight auf dem Burger, die Limonen/Tomatensauce geht eigentlich voll unter.

Der Italy Mozzarella Double ist das bisherige Highlight finde ich. Er besteht aus einem Ciabattabrötchen, zwei Rindfleischpattys, zwei Scheiben Mozarellakäse, Tomaten, Rucolasalat und einer auf den Rest des Burgers abgestimmten Würzsauce. Herrlich lecker und sehr schade das der Burger nicht die komplette Aktion dabei ist.

Die Bewertung zum Spain Picante Double gibt es dann sobald dieser verfügbar ist.

flattr this!

Big Hunger

Hallo zusammen,

für den großen Hunger gibt es nun bei McDonalds wieder den Big Tasty Bacon. Dazu kommen zwei Altbekannte. Einmal der Big Classic Cheese (Test gibt es hier) und den Big Jalapeno (Test gibt es hier). Hinzu kommen noch 5 Chicken Wings. Will da jemand etwa Kunden von KFC anlocken?! Man weiß es nicht.

Schade dass es nichts zum testen gibt, da leider die “Neuen” Burger schon mal vorhanden waren.

flattr this!

McDonalds Hüttengaudi 2014 Teil 5 / 5

Hallo zusammen,

zum Abschluss der Hüttengaudi bietet McDonalds den Doppelgaudi Beef an. Der Burger ist nicht viel anders als ein Royal TS ausser dass dort rote Zwiebeln auf dem Burger sind. Lecker ist er zwar aber was das Ding mit der Hüttengaudi zu tun hat bleibt mir fraglich. Es bleibt nun abzuwarten nach 1,5 Monaten Hüttengaudi was die nächste Aktion so bringt. Wieder alt aufgewärmtes oder mal wieder ein bisschen Innovation.

Gab schon lang keine Asia Wochen mehr, Los Wochos oder sowas in der Art. Man darf gespannt sein.

flattr this!

McDonalds Hüttengaudi 2014 Teil 4 / 5

Hallo zusammen,

Eigentlich hab ich mich auf den 4. Teil die ganze Zeit gefreut denn seit heute gibt es den Hüttenspätzle Beef. Der Burger besteht aus einem Weizenbrötchen mit Rindfleisch, Käsesauce, Röstzwiebeln, Salat, Enmentaler und einem Rösti mit Spätzlefüllung.

Das klingt mal so richtig innovativ allerdings wird man maßlos enttäuscht! Der Rösti mit der Spätzlefüllung besticht einzig durch den Geschmack der Panade. Die Spätzle schmeckt man eigentlich überhaupt nicht. Alles in allem ist der Burger ein veränderter BigRösti mit mehr Salat als beim Originalburger!

Statt des Hüttenspätzle Beef lieber direkt einen BigRösti kaufen!

flattr this!

McDonalds Hüttengaudi 2014 Teil 3 / 5

Hallo zusammen,

Der dritte Teil der Hüttengaudi bringt doch tatsächlich mal einen innovativen und sehr leckeren Burger. Der Brotzeit Doppel Beef!

Der Burger besteht aus einem dunklen Weizenbrötchen, Rindfleischpatty, Senf-Meerrettich-Sauce, Gurken/Zwiebel Mischung, Schinkenwürfel, Salat und Emmentaler.

Auffällig ist erstmal das dunkle Brötchen, der Geschmack der Gurken/Zwiebelmischung überwiegt zwar die anderen Zutaten, in Kombination mit der Senf-Meerrettich-Sauce aber einfach nur wahnsinnig lecker!

Der Burger lohnt sich auf jefenfall, trotzdem kommt das Highlight der Hüttengaudi erst im nächsten Teil. Man darf gespannt sein!

flattr this!