Berlin, Berlin – Teil 1

5:30 Uhr
*gääääääääääääääähn* soo nun gehts mal los, also die Tasche über die Schulter geworfen und ab gehts Richtung Essen Hauptbahnhof.

7:24 Uhr
Aufbruchsstimmung im ICE Köln – Berlin. los gehts

11:02 Uhr
Ankunft Berlin Zoologischer Garten.
So erstmal abchecken was los ist. Ich erinner mich an gestern wo ich mittels Map24 die entfernung zwischen
Zoologischer Garten und dem Hotel Tiergarten ausgemacht habe. 2,4 Kilometer. Wetter ist schön, also laufen!!
-mööp- Fehler!!! siehe Zeitfenster.

11:50 Uhr
Ankunft Hotel Tiergarten
Erstmal eingecheckt, und der erste Schock. Das Hotel incl. der Zimmer war mehr so aus der Abteilung anno Tobak.
Also krasser Altbaustil mit dementsprechenden Fuߟböden und Zimmetüren. Naja ein Bett war drin und eine Dusche auch, rest war egal!!

12:30 Uhr
Besuch Landesvertretung NRW
klang schon auf dem Programmzettel recht uninteressant, naja Augen zu und durch. Also rein in den Bus und mal sehen was geht. Angekommen wurde viel Politisches Zeug geredet, naja Ohren Durchzug wie das nunmal so ist :-)
Dann gabs Mittagessen in der Landesvertretung, doch meine Freude auf das Bedürfnis den Magen vollzuhauen wurde direkt wieder getrübt nachdem der Teller vor mir stand.
Bisami Reis, mit pampigem Hühnerfrikasee und recht ekeligem Gemüse. :(

Im Teil 2 lest ihr:
Eine Schiffsfahrt die ist Lustig und
Essen und Gruseln – ein Sinnerlebnis

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.