Ich geh tod!

Boah Leute :-(
Also der aktuellste Stand der Dinge.
Ich wach Montag morgen um 5:20 auf, und wat iss? Erstmal Durchfall :((
Den ganzen Tag über hatte ich ganze 11 Sitzungen. Bin ausnahmsweise mit Auto zur Arbeit gefahren. Gegen 11 Uhr hab ich mich dann mal zum Werksarzt begeben, damit der mich wieder gesund macht. Naja zudem war ja noch die Sache mit meinem verstopften Ohr. Nachdem der Werksarzt mir so’n nettes Zeuch gegeben hat um meinen Magen zu beruhigen, gings dann so einigermaßen, nur das das Medikament 30% Alkohol enthält und ich so gut wie keinen Alkohol vertrage. Naja warn bisschen doof weil ich mitm Auto da war, aber nachdem ich das genommen hatte verging ja noch eine Zeit bis ich wieder nach Hause gefahren bin.

Nach Hause? naja nicht ganz. Mein Werksarzt konnte mir mit dem Ohr nicht wirklich helfen. Also musste ich wohl oder übel doch noch zum HNO Arzt, damit der mal mein Ohr ausspült. Naja das hab ich dann auch gemacht. Er meinte noch das mein Ohr leicht entzündet ist, also hat er mir eine Salbe auf ein Stück Mull geschmiert und mir das ganze Zeuch ins Ohr gesteckt *sigh*

Als ich dann zuhause war begann der Horror. Ich hatte übelste Kopfschmerzen, erhöhte Temperatur, mir war schwindelig, hatte Schüttelfrostanfälle. Hab mich dann von 18 – 20 Uhr auf meine blöde Couch gelegt und kam auch nicht mehr wirklich hoch. Zuguter letzt hab ich mich in eine heisse Badewanne gelegt, bin danach ins Bett gesprintet und bin auch innerhalb von 10 Minuten direkt eingeschlafen.

Als ich heute morgen aufgewacht bin, strömten Flüsse an Schweiss über meinen Körper, und ich fühlte mich immer noch als wäre ich wie in Watte gepackt. Erstmal die komische Tamponage aussm Ohr gezogen und siehe da, ich konnte wieder hören. Im laufe des Tages hab ich gemerkt das ich sogar wieder vernünftig essen konnte, ohne Durchfall zu bekommen und ohne das Medikament zu nehmen.

Es scheint also alles wieder einigermaßen in Ordnung zu sein mit mir, bis das ich immer noch etwas beduselt bin von den gestrigen Krankheitsattacken.

greetz
calimero

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.