Nachtschwärmer

Hallo zusammen,

Ach herrje ich merke schon wieder wie sich mein Rhythmus im Urlaub total umstellt. Wir haben jetzt kurz vor 3 Uhr morgens und ich bin mal wieder topfit, sitze am Rechner und spiele so meine Games die zur Zeit anliegen. Irgendwie darf ich nur nicht vergessen das nächsten Sonntag das ganze alles wieder vorbei ist, und ich mich wieder an einen normalen Tagesrhythmus gewöhnen muss. Naja wenn Steffi morgen/nachher kommt, wird das auch sicherlich anders sein, da ich dann wohl nicht mehr so spät ins Bett gehen werde, denn ich werde sie sicherlich nicht alleine einschlafen lassen. Das soll es auch schon für den Moment wieder gewesen sein, vielleicht widme ich mich nun weiter meinem Computerspiel und warte ab bis ich müde werde. Ich sehe es eh schon wieder kommen das ich Sonntag mich von die eine auf die andere Seite wälze weil ich schon um 22:00 Uhr im Bett liege und schlafen muss, damit ich am nächsten Tag fit bin, jedoch nicht schlafen kann, weil ich vielleicht gerade mal ein paar Stunden wach bin. Wir werden es sehen, bleiben wir lieber erstmal im hier und jetzt und genießen die freien Tage bevor ich mir noch zu viele Sorgen um das mache was da noch kommen mag. So nun träumt weiter schön, ich werde euch bald besuchen.

greetz

calimero

Relax 4 Real

Hallo zusammen,

so mein Urlaub ist eingeläutet, die Klausuren habe ich hinter mir, und das Rammstein Album dröhnt aus den Boxen. Fehlt eigentlich nur noch jemand zum lieb haben, aber da muss ich mich noch bis Montag gedulden. Dafür verbringe ich dann eine ganze Woche mit ihr *freu*
Hm so ganz ist der Urlaub natürlich noch nicht eingeläutet, da ich noch einen Bericht über den Berufsschulblock schreiben muss, es wird aber auch niemanden umbringen, wenn ich das erst nach meinem Urlaub tun werde. Also haltet die Ohren und alles andere Steif, und lets Party on!!

greetz

calimero

Stuhlkreis

Hallo mein name ist calimero und ich bin süchtig!

ja so fängt es meistens an in so einer netten Runde, meistens für Alkoholiker, Drogensüchtige, Vergewaltigungsopfer.
Ich möchte gerne einen Stuhlkreis gründen für warmen Instant Tee :-))
Meine neueste Errungenschaft sind 400g Lancaster Tee mit Wildfrucht Geschmack.
Das Zeug ist einfach sooo lecker *yummie*
Da setze ich mich doch gerne in einen Kreis und oute: JA ich bin süchtig.

greetz

calimero

An jedem verdammten Sonntag

Hallo zusammen,

täusch ich mich, oder gehen die Wochenenden in letzter Zeit so verdammt schnell rum?
Es kommt mir vor als würde ich seit einer halben Stunde aus der Berufsschule sein, und gerade zuhause sitzen und mich aufs Wochenende freuen, dabei ist es Sonntagabends gegen 18:30 Uhr, und morgen geht der Alltagsstress wieder ganz normal weiter. Das Paradoxe an der ganzen Sache ist ja irgendwie das die Zeit von Montag bis Freitag einfach nur schleicht und es mir vorkommt als würde die Woche einen ganzen Monat dauern. Momentan freu ich mich einfach nur auf meinen Urlaub, welcher Freitagnachmittag endlich eingeläutet wird. Dann werde ich mich von niemandem beirren lassen, und einfach nur die freie Zeit genießen die mir das kleine Wöchlein bringen wird. Wahrscheinlich werde ich dann am Sonntag wenn der Urlaub vorbei ist wieder hier sitzen und mich fragen ob ich schon Urlaub hatte, da es mir vorkommt als hätte er gerade erst angefangen. Ob ich wirklich ein einer Sonntagsdepression leide, weiß ich nicht, geht es euch denn anders? So ich werde jetzt noch meinen leckeren Tee weiter schlürfen und mal abwarten was der tolle Tag noch für große Überraschungen für mich bereithält.

greetz

calimero

Stress oder was?

Hallo zusammen,

hab gerade einen halben Döner verdrückt. Nächstes mal sollte ich wohl besser erst überlegen ob ich wirklich soviel Hunger habe, denn irgendwie fühl ich mich nun als hätte ich einen richtig dicken Klotz im Bauch. Nachdem ich die erste Woche der Berufsschule hinter mich gebracht habe in welcher 4 Leistungsnachweise von uns gefordert wurden, ist nun erstmal entspannendes Wochenende. Als ob wir nicht schon genug zu tun hätten, hat man uns jetzt noch eine weitere Klausur in der nächsten Woche aufgedrückt. Das heißt also nächste Woche schreiben wir nicht eine, sondern nun zwei Klausuren. Ich hab keine Lust mehr, aber was sein muss, muss ja wohl sein. Schließlich hab ich ja im Hinterkopf das ich nur noch diese Woche Schule habe, und danach erstmal eine Woche hoffentlich entspannenden Urlaub. Meine Käfigsicherungen Marke (Trick 17) halten übrigens ganz vorzüglich. Das kleine Biest (Streifenhörnchen) hat es bis jetzt nicht geschafft erneut auszubrechen, aber es randaliert zur Zeit doch schon recht wild. Es wird echt Zeit das es in seinen Winterschlaf geht. Letztes Jahr ist es jedenfalls nicht so brutal durchgedreht kurz bevor es in den Winterschlaf gegangen ist.
Naja abwarten und Tee trinken.

Auf bald

calimero

Alltag – immer wieder was neues

Hallo zusammen,

ich sitze gerade in der Berufsschule und ich stehe kurz vorm einschlafen. Darum klammer ich mich jetzt gerade an meinen Blog und schreibe einfach drauf los. Die nächsten drei Tage werden schon etwas heavy, da 3 Klausuren am Stück anstehen. Mit den Frauen ist das wie immer so eine Sache. Zur Zeit fühle ich mich wie hin und hergerissen, da ich momentan zwischen zwei Frauen stehe, die beide jeweils voneinander wissen. Die eine ist böse weil es noch eine andere in meinen Gedanken gibt, die andere ist böse weil sie nicht bei mir sein kann, mich die andere jedoch besucht. Jeder stellt die andere von vornherein als die bessere da, und beide „prügeln“ auf mich ein und verlangen teilweise schon Entscheidungen von mir.
Ich steh einfach in der Mitte und wĂźrde am liebsten gar nichts mehr sagen, da ich eigentlich keiner der beiden Rechenschaft ablegen möchte, sondern einfach gerne anfangen würde meine alte Beziehung zu verarbeiten.

So genug von den Frauen erzählt, sonst gibt es nachher wieder Stress :-)

auf bald

greetz

calimero

Rosenrot

Hallo zusammen,

am 28. Oktober ist Stichtag!
Die Berliner Band Rammstein bringt ihr neues Album auf den Markt. Rosenrot heißt es und die erste Singleauskopplung Benzin ist ja schon veröffentlicht. Jedenfalls freu ich mich wie ein kleines Kind, das endlich ein neues Album da ist, und ich kann es kaum noch erwarten bis das Album endlich erschienen ist. Was soll ich nun die ganze Zeit tun, wo ich es weiß das ein Album im Anflug ist, und ich die Zeit nicht vordrehen kann. Ich will es jetzt haben!!!

greetz

calimero

Kleine Sätze mit grosser Wirkung

An einem Freitagnachmittag im Chat, ich fühle mich Niedergeschlagen von der Arbeit
und dann erhält man folgende Sätze:

– brauchst keine Rechenschaft vor mir abzulegen
– Du bist das beste was mir seit langem passieren konnte
– I think you are my destiny

Wer braucht Mediziner wenn man in meiner Situation sowas gehört bekommt?

greetz

calimero

Herbstakademie 2005

Hallo zusammen,

das Seminar ist vorbei, und das gute vorweg, die Auszubildenden und die Ausbilder waren vollends begeistert von unserem Rahmenprogramm am Abend. Wir haben einen Hawaii Themenabend gemacht, mit Limbo Contest und anschließendem Karaoke Wettbewerb, Luftmatratzen dienten zum sitzen/liegen, überall waren bunte Knicklichter verteilt, und wir haben noch Gummipalmen in die Ecken gestellt. Meine Stimme ist momentan etwas angeschlagen, da ich beim Karaoke nicht nur bei unserer Gruppe mitgefeiert habe. Der schallernde Applaus als die Ausbilder ihre Karaoke Show zum Besten geben mussten, liegt mir jetzt noch im Ohr. Ich als eigentlicher Alkohol Hasser habe mal wieder etwas über die Stränge geschlagen aber das macht natürlich gar nichts. Fakt ist das ich um 5:00 Uhr zum Schlafen gekommen bin, und um 7:00 Uhr wieder aufgestanden bin. Gottseidank war ich nur Beifahrer, und musste so den langen Weg von Rheinland-Pfalz in den Ruhrpott zurück nicht selber fahren, sondern mein Arbeitskollege Tommek dem ich hier noch mal danke das er mich sogar bis nach Oberhausen zu meinem Auto gebracht hat.

Das ich um 5:00 Uhr im Bett war, ist nicht alleine der Alkohol schuld, weil ich die Nacht dort mit einer netten Bekanntschaft verbracht habe. Ihr müsst wissen normalerweise bin ich eher der Typ der auf ältere Frauen steht also so im Alter 24 bis 30 Jahre momentan. Meine Bekanntschaft dort war ganze !! 17 !! Jahre alt, und sie hat mich vollkommen überwältigt. Also ich muss ganz ehrlich sagen, ich habe 26 Jährige Frauen kennengelernt die diese Eleganz, den Reiz und diese Verdorbenheit von geistiger und körperlicher Seite nicht mal annährend so ausgestrahlt haben wie sie. Natürlich schmeisst das mein ganzes Weltbild wieder mal komplett über den Haufen, denn ich weiss es klappt nicht mit jüngeren, aber dann passiert mir so was, und ich bin verwirrt, irritiert und weiss nicht so recht ob ich nun nach links oder nach rechts gehen soll. Vielleicht kenn der eine oder andere so eine Situation ja auch.

Sandra wenn du das hier ließt dann lass dir gesagt sein, das ich mich bei dir bedanke, und zwar dafür das du so bist wie du bist, und das du es schaffst Dinge durch deine Art in mir zu wecken die eigentlich lange verborgen bleiben sollen.
Ich will und MUSS dich wieder sehen.

greetz
calimero

Die Stimme im Internet

Da bin ich wieder,

schneller als ich zu erwarten dachte. Denn es gibt mal wieder was zu erzählen. Zum einen was erfreuliches, die Firma aus Köln mit den drei Buchstaben, nun kann ich sie ja nennen QSC hat es geschafft ihre INVITE Pakete zu drosseln, was heißt das ich nun meinen Telefonanschluss komplett auf Voice-Over-IP umstellen kann, und die Telekom bei mir im Haus verschwunden ist. Ein anderes Thema und zwar ein sehr sehr Ärgerliches aus meiner Sicht ist mein Streifenhörnchen. Vorhin saß ich so am Rechner und hörte plötzlich ein etwas komisches Surren von meinem Laptoparbeitsplatz. Ich dachte natürlich sofort an eine DICKE Fliege die sich trotz meiner Insektenschutzgitter in meine Wohnung verirrt hat. Als ich dann so am Schreibtisch nach dem Vieh gesucht habe, rannte mir auch schon mein Streifenhörnchen durch die Beine. Als ich zum Käfig geschaut hatte sah ich das Entsetzen, die der Wicht hat die Tür doch tatsächlich wieder aufgebrochen, und rannte fröhlich durch die Wohnung. Das Problem war diesmal das wirklich alle Türen offen waren. Ich hab noch gerade gesehen wie er unter die Couch gerannt ist, also hab ich mal wieder schnell die Türe im Bad zugemacht so dass er nicht unter die Badewanne krabbeln kann. Nach erfolgreichem Versteckspielen unter der Couch, in der Rückseite der Gefriertruhe, unterm Schuhschrank, etc. hat er den Fehler gemacht, dass er wieder in den Flur gerannt hat. Dort hatte ich natürlich meine Stärken denn das Spielchen war ich ja schon gewohnt. Also die Verbindungstür zum Wohnzimmer zugemacht, den Käfig in den Flur gestellt und gewartet. Ich hab ihm diesmal ein paar Erdnüsse in den Käfig gelegt, und hab ich dann zurückgezogen. Als ich nach einiger Zeit kurz mal an der Tür gehorcht hatte hab ich ihn auch schon knuspern gehört, also schnell die Tür aufgemacht, und die Käfigtür verschlossen und es war Schicht im Schacht. Nun habe ich alle möglichen Türen am Käfig noch mal rückwirkend gesichert, und ich bin !!diesesmal!! wirklich guter Dinge das er IM Käfig bleibt. So ich werde Donnerstagabend evtl. ein bisschen über die Veranstaltung schreiben wo ich die nächsten zwei Tage bin, aber mir reichts für heute erstmal wieder. Gleich muss ich noch mein Täschchen packen und dann isses auch schon fast soweit.

Man bloggt sich.

greetz
calimero

Machtlos

Hallo zusammen,

Ich hänge momentan etwas in der Luft.
Ich hab mir beim Suchen des Abschlussprojektes eine Deadline für Ende Dezember gestellt. Zur Zeit bin ich nur noch in ein paar anderen Projekten involviert das ich gerade der Meinung bin das ich selbst dafür zu kurz komme. Vielleicht such ich auch einfach nur zu krampfhaft nach einem umsetzbaren Vorhaben. Übermorgen bin ich erstmal zwei Tage auf einem Seminar, an welchem ich aber nicht teilnehme, sondern nur für die Abendplanung zuständig war. Ich kenne die Veranstaltung ja aus den letzten zwei Jahren, und weiss was Abends da so abgeht =) diesmal zu wissen das man am nächsten Morgen nicht unbedingt schon wieder in voller geistiger Funktionstüchtigkeit an den Seminaren weiterarbeiten muss, erhöht die Stimmung auf die Veranstaltung natürlich um ein Vielfaches. Ab nächster Woche befind ich mich dann auch schon wieder in der Berufsschule, eine Flut von Klausuren steht dann an, die ich aber auch denk ich mal problemlos hinter mich bringen werde. Allerdings sind so Dinge natürlich auch nicht wirklich förderlich für mich und mein Abschlussprojekt, weil mir einfach die Zeit dazu fehlt mir konstruktive Gedanken darüber zu machen. Nach der Berufsschule habe ich erstmal eine Woche Urlaub genommen, um mich von dem gewesenen Klausurstress zu erholen.

Zudem leb ich ja auch weiterhin noch nach dem Motto I taste it, and then I waste it jedoch weiß ich gerade nicht ob der Reiz wirklich so groß ist, um es sich in einem bestimmten Umfang auf eine bestimmte Art und mit bestimmten Personen lohnt so weiterzuführen wie ich es bisher tue, weil es wohl nicht so unverbindlich funktioniert wie ich mir das vorgestellt habe. Andersrum gesehen, wenn man seit längerer Zeit mit offenen Karten spielt, und es sich darauf eingelassen wird, ist es doch vollkommen in Ordnung was ich tue. Es mag natürlich sein das es auf die eine oder andere Art verletzend wirkt, aber die Verletzungen entstehen doch nicht durch mich, sondern durch die masochistische Ader meines Gegenübers, schließlich habe ich die Karten auf den Tisch gelegt, ich spiel weder für noch gegen den anderen, aber wenn der andere freiwillig gegen sich selber spielt trifft mich keine Schuld.

Hatte ich schon gesagt, dass mein Internettelefonanbieter nix drauf hat? (
Habe mittlerweile erfahren, dass zwar an der Firma mit den drei Buchstaben liegt, jedoch nicht die Firma aus Berlin, sondern die aus Köln. Genaue Fehlerbeschreibung lautet: Die Invite Pakete bei einem ausgehenden Anruf werden durch den Router in einem hohen Volumen rausgeschickt, so hoch das mein VoIP Anbieter nicht damit klar kommt. ALLE anderen VoIP Anbieter haben keine Probleme mit dem zu hohen Datenaufkommen bei Invite Paketen. Bisher war mein Provider eigentlich sehr super, doch so langsam zweifele ich hier und da, wenn man das so in Erfahrung gebracht hat.

So long, so far

calimero

Das LOLA Prinzip

1. Jeder Mensch muß bei sich selbst mit einer Änderung
beginnen. Hören wir damit auf, uns in die Angelegenheiten
anderer Menschen einzumischen.

2. Jeder Mensch verfügt über den freien Willen; er kann
denken was er will. Er kann sein Denken jederzeit ändern -und
verändert dadurch seine Zukunft.

3. Das Potential jedes Menschen ist nicht begrenzt, sondern
unbegrenzt. Er muß dieses grenzenlose Potential einsetzen,
wenn er seine Probleme optimal lösen und seine Ziele
schneller erreichen will als bisher.

4. Alles ist Schwingung/Energie. Folglich ist alles beliebig
veränderbar.

5. Es gibt keine objektive Welt. Die Welt ist das, was ich
von ihr denke. Dies gibt jedem Menschen eine unvorstellbare
Macht. Er kann mit seinem Denken die Welt verändern.

6. Alles ist EINS. Die Folgen dieser Erkenntnis sind
unabsehbar; sie führen zur Elimination der Konflikte und damit
zu einem extrem ökonomischen Verhalten. Das heißt: Ziele
werden schneller erreicht und Probleme schneller gelöst.

7. Wir müssen uns vom begrenzenden und konfliktreichen
Entweder-Oder-Denken befreien und zum Sowohl-Als-
Auch-Denken übergehen. Das heißt: wir müssen aufhören,
ständig über das Leben zu urteilen.

Wer mehr darüber wissen möchte klickt mal hier

Väter, Wein, Autos, Hardware

Hallo zusammen,
gestern war mich mein Daddy mal wieder besuchen. Wir sind dann abends ins centrO. gefahren und wollten mal schauen was der Tag uns so bringt. Anfangs waren wir noch ein bisschen shoppen, mein Dad ist ein Hörbuch Fan und hat auch direkt wieder zugeschlagen.
Danach waren wir beim Spanier und haben eine leckere Abendmahlzeit eingenommen. Nach der Flasche Wein die mein Dad geleert hatte, war er auch schon nicht mehr so ganz bei Sinnen und fing an die Kiddies anzuflirten die gerade aus der Arena kamen (Gestern war die Verleihung des Cometen des Musik/Klingeltonsenders Viva in Oberhausen.) Eine gute Sache hatte aber die Flasche Wein, ich durfte nämlich dann fahren, und zwar einen VW Phaeton, das Schlachtschiff von Volkswagen. Einfach traumhaft, son Ding hätt ich auch gerne *seufz* Erfreulicherweise hab ich nun auch meinen langersehnten W-LAN Router welcher eine Anschlussmöglichkeit für ISDN Telefone bietet. Hab heute den ganzen Abend damit verbracht das Teil zu konfigurieren und son Kram. Letztendlich bin ich halb verzweifelt, denn man kann mich nur über Voice-over-IP anrufen, ich jedoch kann keine Anrufe tätigen, was mit der aktuellen Firmware Version des Routers zusammenhängt. Ohne diese Firmware allerdings wäre ich erst gar nicht online, weil ich ein SDSL Modem habe, und in dem Router noch ein ADSL Modem verbaut ist, welches sich erst mit dieser aktuellen Firmware abschalten lässt. Also nutze ich weiter mein Telefon über ISDN und hoffe das so bald wie möglich eine neue Firmware für den Router kommt, damit ich auch endlich Gespräche tätigen und nicht nur empfangen kann. Naja zahl ich halt weiter horrende Telekom Grundgebühren, und hoffe auf diese kleine Firma mit den drei Buchstaben aus Berlin das die Firmware technisch in die Pötte kommt und da ganz schnell mal was dran schraubt. Ansonsten ist jetzt erstmal Wochenende und morgen bekomm ich endlich wieder meine Haare geschnitten, dann seh ich auch nicht mehr aus wie der Yeti in Person.

greetz  

calimero

Auf der Flucht

Hallo alle miteinander,

ich dachte zwar nicht das ich mal was über mein Haustier schreiben werde, aber da dieses vorhin ausgebrochen ist, verdient es doch einen Eintrag.
Ich sitze so gemütlich vor meinem Rechner und surfe im Internet, da spürte ich ein leichtes Durstgefühl und wollte mir was zu trinken holen. Wo ich so gemütlich ins Wohnzimmer kommt knallt mir doch die Kinnlade bis an die Füße.
Mein Streifenhörnchen sitzt da und guggt mich an. Bis hierhin nichts neues, nur diesmal saß es auf dem Teppich statt im Käfig. Glücklicherweise ist es dann in den Flur gerannt. Ich hab geistesgegenwärtig die Badezimmertür und die Wohnzimmertüre zugemacht, und schon konnt ich den Aufenthaltsort von ihm einschränken. Nach langen erfolglosen Einfangversuchen, habe ich dann seinen Käfig genommen und ihn mit der offenen Türe auch in den Flur gestellt. Meinen nächsten Einfangversuch unternahm ich dann mit Motorradhandschuhen (ich bin früher mal 125ccm gefahren, daher hatte ich diese noch im Schrank) weil es mich schon recht fies angefaucht hat, und ich Angst um meine Hände hatte. (zweimal wurde ich schon Opfer eines Streifenhörnchenbisses)
Aber auch dieser Versuch brachte nichts. Also gab ich es auf in der Hoffnung das es sich von alleine wieder in den Käfig setzt wenn es sich etwas beruhigt hatte. Nach ca. einer halben Stunde klingelte meine Mutter an der Haustüre welche ich zur Unterstützung angefordert habe :-) Nachdem sie in der Wohnung, und das Streifenhörnchen immer noch irgendwo in der Wohnung war, hiess es erstmal suchen wo es ist. Schließlich konnte es ja nur irgendwo im Flur sein. Nach aber allen erfolglosen Suchaktionen, schaute ich mir den Käfig nochmal an, ob es nicht eventuell doch wieder hineinspaziert ist. Und tatsächlich es war wieder in den Käfig gewandert. Also schnell die Türklappe zu und das Abenteuer „freilaufendes Streifenhörnchen“ war gottseidank beendet. Nun geh ich erstmal entspannt baden, weil ich bei den Fangversuchen ganz schön ins Schwitzen gekommen bin.

Viele Grüße senden euch calimero und Scrat