Das LOLA Prinzip

1. Jeder Mensch muß bei sich selbst mit einer Änderung
beginnen. Hören wir damit auf, uns in die Angelegenheiten
anderer Menschen einzumischen.

2. Jeder Mensch verfügt über den freien Willen; er kann
denken was er will. Er kann sein Denken jederzeit ändern -und
verändert dadurch seine Zukunft.

3. Das Potential jedes Menschen ist nicht begrenzt, sondern
unbegrenzt. Er muß dieses grenzenlose Potential einsetzen,
wenn er seine Probleme optimal lösen und seine Ziele
schneller erreichen will als bisher.

4. Alles ist Schwingung/Energie. Folglich ist alles beliebig
veränderbar.

5. Es gibt keine objektive Welt. Die Welt ist das, was ich
von ihr denke. Dies gibt jedem Menschen eine unvorstellbare
Macht. Er kann mit seinem Denken die Welt verändern.

6. Alles ist EINS. Die Folgen dieser Erkenntnis sind
unabsehbar; sie führen zur Elimination der Konflikte und damit
zu einem extrem ökonomischen Verhalten. Das heißt: Ziele
werden schneller erreicht und Probleme schneller gelöst.

7. Wir müssen uns vom begrenzenden und konfliktreichen
Entweder-Oder-Denken befreien und zum Sowohl-Als-
Auch-Denken übergehen. Das heißt: wir müssen aufhören,
ständig über das Leben zu urteilen.

Wer mehr darüber wissen möchte klickt mal hier

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.