Back 2 Business

Nabend zusammen (hey wieder mal n kreatives Intro)

Ich hasse diese Stimmung, zu wissen dass der Urlaub nun vorbei ist. Nu sitz ich hier rum, schaue auf die Uhr und werde auch nicht mehr lange machen bevor ich ins Bett geh, und eigentlich kann man wieder nur resümieren das der Urlaub wie immer zu kurz war. Ganz besonders kurz irgendwie, wenn man bedenkt das ich nun mitunter vor dem größten Stress stehe den ich bisher mitgemacht habe. Wenn ich zurückdenke an meine Abiturprüfungen da war natürlich auch Stress, aber im Vergleich zu jetzt wohl eher ein Tropfen auf den heißen Stein.
Drei Tage Arbeiten bzw. letzte Vorbereitungen treffen, dann zwei Wochen Berufsschule und dann geht es los, mit der ProjektdurchfĂźhrung und Schreiben der Dokumentation. Ich glaube der lächerlichste Teil wird für mich noch die schriftliche Abschlussprüfung, da fühle ich mich eigentlich recht fit, aber der Umsetzungsteil und Präsentation und Fachgespräch, da bammelt es am meisten.
Naja n paar angenehme Nachrichten gibt es auch, heute ist die Uni ausgefallen *g* Wahrscheinlich waren die Dozenten noch im Delirium vom gestrigen Rosenmontag. Genug für heute, wenn ich Zeit finde gibt es morgen von der Arbeit wieder n bisschen Input, und der allgemeine Input hier, wird denk ich mal auch nun wieder regelmäßiger erfolgen.

greetz
calimero

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.