Jetzt erst recht…

Ich habe dir so oft gesagt, dass ich dich liebe,
und dass ich dich niemals verlassen will.
Doch als ich gestern deinen Brief bekam,
da dachte ich mir, mein Herz steht still.

Du hast geschrieben, dass du mich nicht mehr lieb hast.
Und dass ein anderer an meiner Stelle ist.
Den letzten Satz, den werd‘ ich nie vergessen.
Ich hoffe, dass du trotzdem glücklich bist.
Jetzt sitz‘ ich hier und ich bin ganz alleine.

Es ist aus
Du bist fort
Und ich weine

Morgen früh werd‘ ich trotzdem glücklich sein,
dann bin ich weit, weit fort von hier.
Und du wirst noch lange an mich denken,
aber dann bin ich nicht mehr bei dir.

Dann sehnst du dich vielleicht nach all den Küssen,
die ich dir damals gegeben hab‘.
Dann kannst du ein paar rote Rosen pflücken,
und die legst du dann auf mein Grab.
Aber ich bin dann immer noch alleine.

Es ist aus
Du bist fort
Und ich weine

Aber ich bin dann immer noch alleine

Es ist aus
Du bist fort
Und ich weine

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

2 comments

  1. Anonymous sagt:

    Wie mit dir hat mal ne Frau schluß gemacht? Und nicht umgekehrt? Ich bin geschockt.

  2. calimero sagt:

    ich möchte deine schadenfreude ja nur ungern stoppen, aber niemand hat mit keinem schluß gemacht