"Ravenblack"

Hallo zusammen,

da bin ich wieder, in meiner dicken Ungewissheit die mich momentan umgibt. Ich bin in einer Eye 2 Eye, Face 2 Face Situation, die ich eigentlich nur verlieren kann, aber nicht verlieren will!!

Es geht um „Sie“ falls ihr noch nicht bemerkt haben solltet was ich hier rede.
Die Frage die sie sich stellen muss, ist die auf alt bewährtes zurückzugreifen, oder das Risiko eingehen, und der unbekannten und ungewissen Zukunft eine Chance zu geben. Daneben muss sie sich Fragen ob man das nimmt was nah ist, oder ob sie versucht doch lieber in die Ferne zu greifen.

Leider kann ich ihr nicht helfen, naja können tu ich schon aber sie muss das für sich alleine wissen, allerdings bereuh ich auch das ich ihr in der Zeit die ich hatte nicht noch mehr gezeigt hat, was sie an mir hat und nu sitz ich hier und warte was passiert, obs doch noch alles zum guten ausgeht, oder ob der Traum wie eine Seifenblase zerplatzt. Scheiss Situation, denke mal wenn ich im Urlaub bin, kann sie von mir abschalten, ich von ihr (will ich das?) und dann wenn ich wiederkomme, schau ich mal wie der aktuelle Stand so sein wird.

Alexis:

Weiß das erste Mal in meinem Leben keinen Rat
nicht mal mein Bauch mag mir Antwort geben auf all die vielen Fragen
Hab Angst in der ich mich verlier
Zweifle an mir da ich nicht weiß was ich wirklich in meinem Leben alles will

Ist es der Moment an dem ich beginnen muss mit meinem Herzen zu handeln
Doch was ist wenn ich das nicht einsehen will
einfach nur weglaufen und mit dem Kopf die Sache abschließen
Diesmal ist es aber nicht möglich werde immer gegenüber gestellt
mit alle dem was mir zu schaffen macht

Weiß nicht mehr weiter floh immer vor dieser Situation
doch einmal musst es kommen das mir beide Beine gebunden sind
und ich hinfalle wenn ich versuch zu laufen und der Entscheidung zu entgehen
Ist es das was ich will mit dem Herzen leben und Denken lernen

Oder such ich die Freiheit die ich nie verlieren möcht
und hab Angst das sie mir genommen wird
Es tut weh nicht zu wissen was man will denn ich zerbreche jeden weiteren Tag
an meinen Gedanken die mich nicht loslassen wollen sondern in deiner Hand liegen

hab dich lieb :)

greetz
calimero

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.