Der Verfall beginnt…

Hallo zusammen,

..und wenn das Kreuz nicht mehr knackt wie ein Kreuz dann ist man jenseits von Zwanzig *träller*… So langsam aber sicher gehts es nun abwärts, jede weitere Sekunde ist ein Schritt in Richtung 30.

Schon komisch den 3. „Mittelpunkt“ erreicht zu haben. Aber auf der anderen Seite fühlt man sich eigentlich ja jeden Tag saualt *g* Daher fällts nicht allzusehr auf.

Trotzdem sollte man sich nun langsam aber sicher damit anfreunden, dass man nun nicht mehr „knapp über 20“ ist sondern eher „knapp vor 30“

Bis ich das akzeptiere wirds allerdings noch einige Zeit dauern =)

greetz
calimero

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

4 comments

  1. Alex sagt:

    Mach’s wie ich: Mein Ziel ist, das die Leute in 20 Jahren über mich sagen, dass ich nie wirklich erwachsen geworden bin. Wenn ich das schaffe, hab ich alles richtig gemacht ;)

  2. calimero sagt:

    naja also das Kind in mir verliere ich eh nicht, dafür sorgt mein postpubatärer Zwangsvulgarismus ;)

  3. Alex sagt:

    kenn ich, mein Sohn…kenn ich. Ich glaub wir beide brauchen uns wenig Sorgen machen, alt zu werden ;)

  4. Gwenny sagt:

    ich glaube, der cali is schon ne ganze zeit alt…zwar nicht der zahl wegen, aber desd jammerns wegen. ständig nen wehwehchen. ich würd schon mal nen sarg bestellen….. man die zahl sagt rein gar nix aus…..