Schakkeline, komm wech von die Regale, du Arsch!

Hallo zusammen,

hier mal ein paar Interessante Beispiele zu o.g. Topic :-)

In Oldenburg im Supermarkt:
Eine Mutter ruft über ihre Tochter „Schakkeline, komm wech von die Regale, du Arsch!“

In Mönchengladbach:
Eine Mutter ruft ihrer ca. 8-jährigen Tochter vom Balkon zu:
Schan-talle, geh nischt bei die Asis!

Mutter und drei- bis vierjähriges Mädchen.
Mutter ist schon an den Kühlregalen, die Kleine macht sich am Obst zu schaffen.
Mutter ruft durch den halben Laden:
Schakke-line (ja, wirklich!), komma bei Mama jetz!
Nein, kein Apfel, wir hatten Kaugummi ausgemacht!

Meine ehemaligen Nachbarn hatten ein kleines Kind, ca. 5 Jahre alt, dass immer im komplett asphaltierten Hof spielen musste. Zur Essenszeit brüllte die Mutter regelmäßig aus der Wohnung: Komm jetz sofort rein, du beschissene Drecksau, sonst knallts!

Dialog zwischen zwei Kindern im Warner Brothers Movie World:
1.: Wo is Mischelle hin?
2.: Mischelle is, wo der Bahn am gehen tut!

Brüllt ein Mann über die Straase, weil sein Auto zugeparkt ist: Wem ist die Mopped?
Ein anderer: Ich!

Schantall, die Mutti ist jetzt (buchstabiert) W E C K – weg!

Sascha, komm! Wir gehen deinen Kinderjebuchtstach inna anderen Frittenbud feiern.

Letztens im WalMart:
Ein Mann sucht seine Frau. Er holt tief Luft und schreit, unmittelbar neben meinem Ohr: Komm ma schnell nach misch!

unterhalten sich zwei kleine proleten mit gangsta-outfit an der bushalte. meint der eine zum anderen:
isch bin deine mudda du hurensohn!!! :)

kleine tochter: mama ich will n überaschungsei!!
mudda: krickste nisch
kleine tochter: warum denn nisch?!
mudda: weil du misch abfucken tust!!!

Aldi, allgemeines Vorweihnachtsfraßshopping, aber trotzdem 3 Vollasis damit beschäftigt, ne kleine Schlägerei aufzuziehen.
Ey, isch fick disch.
Eeeey, wenn isch nisch so breit wär, isch würd disch so vermobben, ey.
Isch kenn Bushido.

alda, dein vadda macht schleschte dönner

Ein schöner Dialog aus dem Ruhrpott:
Mann sitzt im Unterhemd auf ein Kissen gestützt am offenen Fenster im dritten Stock. Auf der Straße geht ein Kumpel vorbei.
Fenstermann: Eeeeeeeey! Wo geeehse?
Straßenmann: Pommes!

der knaller beim frauenarzt:mutter und tochter sitzen im wartezimmer, tochter (14) heult, mutter keift:
so blöd kamma doch net sin, hab isch dir beigebrocht, ohne kondom mim steven zu bumse (!!!!) ???

mutter im woolworth:
Tschüstiiin (justine nehm ich ma an), du bledie schlomp, lass des kinner-ei ligge, sonscht gebbts glei paa uf die gosch!!!

Neulich auf dem weihnachtsmarkt am glühweinstand:
sagt die mutter zu ihrem quengelnden kinde: jetzt lass es sein, sonst werf ich dir die tasse ans gehirn, du arschloch!

Wurde mal von meinen Nachbarn so geweckt:
Määääändy, den grünen Fahrrad ist weg. Ich glaub, den ist geklaut!

Uschi, komm nachem Bett, ich han hart!

Mutter: Ey Zelliine hör auf mit die scheiße sonst tritt isch disch!

Hier gehts übrigens zu Schakkeline Teil2

greetz
calimero


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

96 comments

  1. ~+~Ramona~+~ sagt:

    Ich hab da auch noch was *gg*

    Die Nachbarin meiner Tante meinte mal zu ihrem Sprössling:

    „Stell die Fahrrad an die Wand“ *lol*

    Im letzten Sommer als Minaralwasser aufgrund der Temperaturen super knapp waren. Im aldi ergab sich folgendes Gespräch:

    Vater ruft Kind an und sagt lautstark:

    „Geh mal bei die Oma – die habn bei Aldi kein Wasser mehr“

    Ganz peinlich was ein Lehrer mal zu uns (damals Sek .II elfte Klasse)sagte und an die Tafel schrieb:

    „Jeder fegt die Klasse in die er gesitzt hat“

  2. Anonymous sagt:

    :: IKEA ::

    kind zur mutter: gib misch datt ball, ey.
    mutter: datt heisst nischt ‚gib misch datt ball‘! datt heisst ‚gib misch datt ball, bittäh!‘.

    achso :)

  3. Anonymous sagt:

    und im Freibad:

    „ey Ali. Gehste Wasser?“..Ali: „Ich geh 3 Meterbrett“

  4. Anonymous sagt:

    Eines Tages im Supermarkt im Rheinland bei Köln: Mutter mit Jessica (ca. 3 J.) und Oma am Kühlregal bei den Joghurt-Sorten.
    Mutter: „Omma, wo is dat Jessica dann als widder? JÄÄÄÄÄÄ-SSI-CAAAAAAAAAAA!!!!!!!“ Jessica wieder da. Mutter fragt Oma: „Kumma, Omma, wat willste dann für ne Jockurt hann: Erdbeer odder Rhabarber?“ Oma entsetzt: „Rha-BAAA-bor?! BÖEH! Do falle misch ja dä ZÄNG uss!!“ (für Nicht-Kölner: „Rhabarber? Igitt, da fallen mir ja die Zähne aus!“)
    Jessica mit dünnem Stimmchen: „Issss (=ich) will abba Barba!“ Mutter: „Du biss roisch, du maachs dat och nit!“ (für Nicht-Kölner: „Du bist ruhig, du magst das auch nicht.“)

  5. Anonymous sagt:

    Vor längerer Zeit bei Olli Geißen; „Halt disch aus Konstanze sein Leben raus“

  6. Anonymous sagt:

    Nee, letzteres war bei Britt, schon einige Jahre alt und auch in Kalkofes Mattscheibe verewigt. is aber geil ;)

  7. MrCash sagt:

    Neulich standen ma bei mir 2 Typen in
    der Videothek, als der eine seine Karte vergessen hatte, ist sein Kumpel zum einkaufen gegegangen.Als die beiden ausgemacht hatten, auf deine Freundin des einen zuwarten sagte der Idiot.

    ,, Ich warte dann hier auf ihr wegen die Karte“

  8. Anonymous sagt:

    Ne Freundin und ich..also

    Freundin: So wir haben ein Problem!
    Ich: Ja und?
    Freundin: Ja da müssen wir jetz erstmal einen Konflikt finden..
    Ich: einen was???
    Freundin: na einen Konflikt!
    Ich: Hallo? gehts noch? den haben wir schon aber wir könnten ja mal über einen Kompromiss nachdenken…
    Freundin: hmm nee da mach ich dann aber nicht mit…!!

    xD man kann echt total doof sein…

  9. Anonymous sagt:

    Wahre Story:

    geeht en pälzer bu in die metzgerei un sacht er hätt gern e stiggl fleeschworscht so groß wie seim vadda sein bibbel , uffemol kummt die mudder vun dem bu un sacht zu em … sagscht des nochmol schlach ich da e loch in de kopp so groß wie mei votz xD

    (Geht ein Pfälzer-Bube in die Metzgerei und sagt, er hätte gern ein Stückchen Fleischwurst, das so groß wie der Pimm** von seinem Vater. Auf einmal kommt die Mutter von ihm und sagt „sagst du das nochmal, schlag ich dir ein Loch in den Kopf so groß wie meine Fot**“

    schon krank ^^

  10. Anonymous sagt:

    Letztens im Bus (völlig überfüllt):
    Eine Mutter sitzt mit ihrem Säugling da und füttert die kleine. Als die nun ihr Bäuerchen gemacht hat, sabbert sie der Mutter auf die Schulter. Die Mutter nimmt das Kind hoch, guvkt ihr in die Augen und sagt:

    „Chantal?! Du bist so scheiße ey!“

  11. Anonymous sagt:

    Im Untericht:
    Lehrerin:“Jacqueline (richtig ausgesprochen), sag doch mal was zum Thema“.
    Schülerin:“Isch heiss nisch Jacqueline, isch heiss Jackeliene (wortwörtlich ausgesprochen)!!“

  12. Anonymous sagt:

    Am Freitag, dem 01.02.2008 um 8:55 beim Streitgespräch am Frühstückstisch…
    Ich: „…. das stört dich aber erst seit deine Schwester es erwähnt hat….“
    Anna G. (Freundin): „Ich weiß ich hab kein eigene, ja, ich bin zu dumm zum Alles….!!!“

  13. Anonymous sagt:

    Aldi-Markt in der Dortmunder Nordstadt, in den Grabbelregalen vor der Kasse liegen Restposten kleiner, verfilzter Stoffschafe. Mutter zu ihrem etwa 6-jährigem Kind: „Ey kumma, mach die Mäh mal Ei“

  14. Anonymous sagt:

    kleiner Dialog aus der Regionalbahn zwischen Hannover und Hameln:

    Mutter: Nimm die Füße vonner Bank!

    Tochter: Häh?

    Mutter (gibt derTochter eine Backpfeife): Das heißt nich „Häh?“, das heißt „Was?“!

  15. Anonymous sagt:

    Heini tu mir ma den Komplutoh geben

  16. Anonymous sagt:

    Heini tu mir mal den Kompluter geben (gemeint war die Fernbedienung)

  17. Blacky sagt:

    Im Nachbargarten sagt Vater zum Sohn, der Bonbons haben will:“So, gehst du bei die Mama, die hat lecker!“

  18. Anonymous sagt:

    Vor einiger Zeit saß ich in der S-Bahn und habe folgende Szene miterleben dürfen.
    Drei Jugendlichen kommen in die Bahn und setzen sich in ein 4er-Abteil. Einer der drei stellt die Sporttasche, die er bei sich trägt, neben sich auf den Platz. An der nächsten Station wollen die drei wieder aussteigen, wobei der mit der Tasche zuerst aufsteht, ohne seine Tasche zu nehmen. Dann gab es folgenden Dialog:

    Typ 1: „Ey, wem is Tasche?“
    Typ 2: „Misch“.

    Na wenn das so ist :-) ;-)

  19. Anonymous sagt:

    ich hab auch einen.

    zwei ca 6 jährige auf dem fussballplatz. brüder wohlgemerkt…sagt der eine:
    “ Gib ma den ball“
    “ Hol dir den ball selber.“
    “ moah leck deine mutter in arsch.“
    “ Leck deine eigene mutter in arsch.“

    Ich hab ja erwähnt, es waren brüder

  20. Anonymous sagt:

    ach und noch einer.

    sagt der sohn zum vater:
    Papa krieg ich ne bratwurst, da hinten is ein bratwurst stand…

    sagt der vater:
    “ fress mein sack.“

  21. derula sagt:

    Hat jemand Quatsch Comedy Club mit Carolin Kebekus gesehen, Wiederholung war heute, Erstausstrahlung womöglich 03.05.2007? Klang sehr nach diesem Artikel… mich würde interessieren, wer von wem geklaut hat oder ob das sogar eine Zusammenarbeit war?

  22. Anonymous sagt:

    Mutter zur Tochter:
    ,,Chantalle komm mit datt neue schüschen ausse kaka vonne wau wau raus“….
    Ich finds einfach geil =)

  23. Marcus sagt:

    Ein Mädchen, eta 14 Jahre steht an der Bahnhaltestelle in Köln und telefoniert: „Ey, hasse disch auch schon für Realschulabschluss beworben?“

  24. Anonymous sagt:

    Mein Vater hat ein T-shirt wo drauf steht

    Gib mich die Kirsche

    was man so übersetzt als Gib mir den Ball
    xDDDDDD

  25. susi sagt:

    ich hatte mal was richtig geiles..

    sitze mit meinem damaligen freund, seiner schwester (damals 15), ihrer freundin und der mutter am tisch. es gab mittagessen.
    paralell lief abschlussklasse.
    mein damaliger freund: immer diese gespielte scheiße
    die freundin seiner schwester: wie, ist das nicht echt?

    mit einem mal, die träume einer 15-jährigen zerstört^^

  26. Anonymous sagt:

    Das mit den zwei 1-Euro-Gangstas („Isch bin deine Mutter du Huhrensohn!“) hab ich leif erleben dürfen, und natürlich gleich weitererzählt. Frag mich ob das des Öfteren passiert, oder ob es so seinen Weg ins Netz gefunden hat ?-)

  27. Anonymous sagt:

    auch immer wieder gut: „eey, alder, isch mach disch Messer“

  28. Anonymous sagt:

    am geilsten is auch noch:“eyyy ich weiß wo dein haus wohnt!“

  29. Anonymous sagt:

    ich bin ein nachdenken und erlebe jeden tag solche dinge nicht nur solchen sprüche sondern auch abstrakte Menschen, ich schreibe zurzeit ein buch darüber, weil es zu unglaublich ist was es für menschen gibt. mfg codex

  30. Blacky sagt:

    Na auf das Buch bin ich ja mal gespannt. Wird mit Sicherheit die Rechtschreibung revolutionieren *lol*

  31. Anonymous sagt:

    auch immer wieder gut: „eey, alder, isch mach disch Messer“

    Oder die Berliner Variante: ich mach disch Urban.
    (Urban wie das Krankenhaus)

  32. Anonymous sagt:

    hätte da auch noch was:
    Gehört in der strassenbahn in Köln:
    mädel telefoniert mit handy: boah die hasse isch schon seit gesamtschule, isch schwör, die is assi die schlampe…-..Isch? isch geh Stadt… bin in 13( gemeint ist die nummer der straba)
    .. weiss isch doch nit .. ey alde dein mudda klaut doch bei KIK oder was, isch schwör

  33. Anonymous sagt:

    Unvergessliche Busfahrt von Hessen nach Paris bzw. Eurodisney, die Eltern – alle paar Minuten – zu ihrem 3jährigen Sohn: „Na, Dennis, wo mache mer hiiiiie (hin)? Bei die Miggimaus!!!“

  34. Anonymous sagt:

    in einer magdeburger straßenbahn
    morgens , voll besetzt :
    mutti muss zur arbeit , papi will kind in kindergarten bringen.
    mutti.“krieg ich noch ein küsschen , ich steig hier aus.“
    sohn (sehr laut ) : “ ich küss dich heute nich ,du hast papas pullermann im mund gehabt!!“

  35. Anonymous sagt:

    neulich bei olli geissen saß n mädel, 19 jahre vllt, die wollt ihrem freund n ultimatum stellen, da fragt olli sie wieso sie ihm denn eins stellen will. ihre antwort:
    „ja, mein freund, der tut schon länger nicht mehr bei mich und seinem sohn kommen!“

  36. Anonymous sagt:

    Neulich in Sealife-Oberhausen, Prollfamilie, Kind interessiert das alles gar nicht und rennt rum und kreischt. Vater: „Du solls e Fische guckän und nich so scheiße hier rumspringen!“

  37. Anonymous sagt:

    Auch immer wieder beliebt hier am Niederrhein:

    Komm, geh ma na Bett..:-)

    gruselig…

  38. Anonymous sagt:

    meine nachbarn.. 12jähriger junge nervt draußen arme andere kinder mit seinem gebrüll

    „Andreeaaas!!! halt‘ schnurrrre sonst kommscht inne!!!“

    (andreas halt die klappe sonst musst du rein^^)

  39. Anonymous sagt:

    neulich in Hamburg, Prollvater ruft zu seinem ca. 5 jahrigen Prollsohn: „Komm‘ heeeääää, geh jetz‘ näch Omäää !“ (Komm her, du sollst jetzt zu(r) Oma gehen)

  40. Anonymous sagt:

    Ganz besonders toll finde ich es hier doch, dass sich hier Leute über dämliche Ausdrucksweisen lustig machen, jedoch zum grossen Teil nicht einmal in der Lage sind, den Satz den sie schreiben wollen richtig zu schreiben.

  41. Anonymous sagt:

    Genau das habe ich mir auch gerade gedacht!
    Kann mich auch nicht darüber amüsieren wie manche Kinder verbal von ihren Mütter/Vätern misshandelt werden!

  42. Anonymous sagt:

    vor ein paar Jahren mal irgendwo auf der Straße kamen sich zwei Gangstas entgegen. „yo alder, ey wo warst du?“ Antwort des anderen „Isch war Schule!“

  43. Anonymous sagt:

    2mal anonym, vielen dank.
    90 prozent der anwesenden sind in keinster weise fähig sich auch nur im geringsten richtig auszudrücken aber machen sich über anderer dialekte lustig. manche sachen hier sind witzig, wirklich, aber lasst eure beleidigungen stecken. „5jährige prollkinder “ existieren nicht, und wenn doch ist es mehr als traurig.

  44. Anonymous sagt:

    „5jährige prollkinder “ existieren nicht, und wenn doch ist es mehr als traurig.
    Schau dich z.B. mal in Berlin in der Nähe der so schön genannten „sozialen Brennpunkte“ um, da kann man einige interessante Sachen sehen. Heil ist unsere Gesellschaft schon lange nicht mehr… Traurig, aber wahr.

    PS. Rettet dem Deutsch!

  45. Anonymous sagt:

    moah leute……
    wenn euch das hier alles so stört dann lest das doch einfach net…..

    ich hab noch einen xD

    schakkeline, hör auf däm käffin mit die schöpp auf dän kopp zu hauen, den wird ganz GAGA

    xD xD

  46. Anonymous sagt:

    schakkeline,käffin
    wer hat wieder schlomp nach die omma gesacht?!

    mutter zu ihrem etwa 8 jährigen kind:
    schan-talle(auf deutsch:chantal), din grün fahrrad is wech ich glaub den is geklaut!!!

  47. Lis sagt:

    schakkeline, justin, schantall, käävinn – tut die oma ma winken!!

    xD

  48. Anonymous sagt:

    Mutter: Schakkeline was treibst du scho wieda?

    Kind: Mama Mama, schau ma da is’n Knopf,den kamma drücken…

    Mutter: kamma, muss ma aba nich

  49. Blacky sagt:

    Die Leute, die hier nach korrekter Ausdrucksweise rufen schreiben ihre Sätze komplett in klein…..auch sehr vielaussagend. Und natürlich gibt es 5-jährige Prollkinder. Man muss nur genau hingucken und sich etwas mehr für die Gesellschaft interessieren.

  50. Natri sagt:

    Und Jene, die meinen, andere wegen ihrer Schreibweise kritisieren zu müssen, sich selbst dabei aber nicht einmal einer korrekten Zeichensetzung bedienen können, gehen wahrscheinlich auch zum Lachen in den Keller.
    Wenn du sowas nicht lesen willst, Blacky, dann lass es eben. Aber das ist kein Grund, misepetrige Beiträge zu schreiben.
    MfG

  51. Anonymous sagt:

    alda, nur weil du genasium bist

  52. Anonymous sagt:

    schatzz ich liebe dich :-*

  53. Anonymous sagt:

    schakkeline! geh weg von die regale =D=D

  54. Anonymous sagt:

    Ich ging letztens spazieren und hörte/sah folgendes:

    Ein Kind geht auf die Straße und lässt das Fenster offen und den Fernseher laut laufen.
    Mutter: „Achmed, mach die Fernseher zu, du Arsch!!!“

    x’D

  55. ich sagt:

    Attila hier ey alder hassu abeit aus zeidung

  56. Blacky sagt:

    Herrje, hab ich ein Komma vergessen. Das ist es natürlich wert darauf rumzureiten.
    Mal abgesehen davon: Beitrag nicht verstanden, setzen, sechs. Eben drum weil ich es gelesen habe nehme ich mir das Recht raus, es zu kommentieren. Und ich lache mich regelmässig tot, wenn ich solche Kommentare lese :-))) Soviel zum Keller…

    Natri :Und Jene, die meinen, andere wegen ihrer Schreibweise kritisieren zu müssen, sich selbst dabei aber nicht einmal einer korrekten Zeichensetzung bedienen können, gehen wahrscheinlich auch zum Lachen in den Keller.Wenn du sowas nicht lesen willst, Blacky, dann lass es eben. Aber das ist kein Grund, misepetrige Beiträge zu schreiben.MfG

  57. Mathias sagt:

    @Blacky
    Internet: Serious business.

  58. Ich sagt:

    Neulich bei mir an der Schule streiten sich zwei türken:
    Türke 1: Guckt den andern dumm an…
    Türke 2: ,, Ey! Guck mich nicht in diesem ton an!!“

  59. Robin sagt:

    Vor einer Woche in der Straßenbahn, zwei ca. 13-jahrige Jungs mit Migationshintergrund;
    Der erste:“Ey schwöa, geh‘ ma noch Meccäs?“ (-> Mcdonald’s)
    Darauf der andere:“Alda! Fick disch. Isch will libba Schwimmbad, okeeeh?“

  60. Zettrick!^^ sagt:

    Im Ghetto: Torben, Zettrick: „Ni mit die Steine schmeissen!“^^

  61. Conni sagt:

    Ein Kollege hörte folgenden Dialog im Kino:
    Zwei „junge Mitbürger mit Migrationshintergrund“ lästerten über einen der Schauspieler:

    „Eh, Alda, was meinßu, is der schwul oder is der gay?“
    „Eh, der is komplett!“

  62. Wir sagt:

    Vor einiger Zeit in Berlin:
    steigt ein Vater mit seiner Frau und seiner Tochter in den Bus ein und setzt sich neben seine Tochter. Der Vater sagt zu ihr: „Ey man, das geht gar nicht! Das ist ja so eng wie deine Mutter hier!“
    man man man

  63. benötigt sagt:

    Kammann das hier nich wieda löschen? Hamm andere schon gesacht.

  64. Isch sagt:

    Bei uns auf dem Dorf vor ein paar Jahren. Michael ist 19, wohnt bei seinen Eltern und sieht ziemlich ungepflegt aus. Wenn er morgens mit seiner Mofa in Lederjacke wegfahren will erscheint regelmäßig seine Mutter im blau-geblümten Hauskittel an der Tür und schreit, so daß es die gesamte Nachbarschaft hört: „MII-CHA-EEHHHL mach dassde ma janz schnell wida herkommst und deine unterhosen aufräumst. Wie oft hab ich dia das schon jesagt?!? Und wasch dia endlich ma deinen SCHMALZKOPP!!!“
    Die Unterhosen konnten mit anderen Haushaltsaufgaben variieren, das mit dem Schmalzkopf kam fast jedesmal…

  65. Lolli sagt:

    Neben meiner Schule gibt es einen Tengelmann, wo viele Schüler in der Pause sich was kaufen gehen.
    Mein Klassenkamerad zu seinen Freunden:
    „Kommt ma mit, isch geh Tengelmann“
    oder:
    „Isch geh Tengeln“

    Ich muss jedes mal lachen.

  66. Rand Rhoads sagt:

    Geniale Seite. Zu den Zitaten: Traurig, aber wahr! Oder doch eher lustig? Egal. Diese Seite bitte niemals einstampfen, ja?

  67. knut sagt:

    bin wirklich verwundert warum dieser klassiker noch nciht angesprochen wurde:

    talkshow- oliver geißen- jugendliche streitet mit einer freundin aus dem publikum über die meinung der klasse.

    jugendliche aus dem publikum: 50 prozent der klasse sind durchgefallen!
    darauf die jugendliche die vorne auf ollis sofa sitzt: „50 Prozent? Sone große klasse sind wir nicht!“

    echt hart.. noch härter: die zuschauer peilen das nicht, olli is der einzige der lacht und das gerallt hat. das publikum is sooo strohdoof

    schaut selbst:
    http://www.youtube.com/watch?v=uCSy-BHcc_A&feature=PlayList&p=89981E7D26177EE0&playnext=1&playnext_from=PL&index=9

    ps: wer fehler gefunden hat, darf sie behalten ;-) sowas kleinkariertes.. welche freiheiten hat man denn heutztage im netz noch xD

  68. Hungur sagt:

    @Anonymous
    „Gib mich die Kirsche“ ist ein Zitat von Lothar Emmerich, seines Zeichens Ex-Nationalspieler bei Borussia Dortmund. Ansonsten redete der Herr vor seinem Tod völlig normal. Ich muss es wissen, er war mein Onkel ;)

  69. kleine Hexe sagt:

    Hallöchen,

    ich mag den Ausdruck „Prollkinder“ auch nicht. Die Kleinen können doch nichts dafür, die sind höchstens zu bedauern.

    Aber hier noch ein netter Satz aus Köln-Ehrenfeld:

    Mutter ruft aus dem Fenster:

    Soraajaa, esse kumme, dat is schon am kal werde

  70. Prollkind sagt:

    Krank diese Aposteln hier, weil wirklich selbst nicht in der Lage sich korrekt und komplex zu auszudrücken… Aber noch kränker dann diejenigen, die dann bei denen wiederum was zur Groß-Kleinschreibung zu sagen haben.
    Peinlich, dass ich mich hier zu linguistischen Forschungszwecken tagsüber als Italiener rumtreiben muss. Leute, kündigt Hartz-IV und geht aus dem Haus, auch wenn es nur Spazieren gehen ist!!!

  71. […] Mehr oder weniger bekannt wurde der Blog für eine breite Öffentlichkeit durch mein „Schakkeline“ Posting. Seit ca. einem Jahr läuft der Blog über WordPress. Momentan verlaufen sich ca. […]

  72. Rob sagt:

    männeken, ab na boven inne poofe, und stell de fiets vorher innen schoppen

    (junge, ab nach oben ins bett, und stell dein fahrrad vorher in die garage)

  73. anonymous sagt:

    @Anonymous
    aber selber ‚leif‘ schreiben xD

  74. jennifer jones sagt:

    ich schreibe ohne wörterbuch:

    meine nachbarin sagt regelmäßig ich hab gedenkt
    oder sachen wie:ich könnt ins essen kotzen!!
    oder wer hat sätze erfunden wie:das handy kam 50 euro?

    ich selber sage sachen wie:mit ohne
    ein bekannter von mir sagte mal er hätte gedankensalat

    meine mutter hatte mal ein einarmiges belüftungssystem

    und en kumpel ne kleiderwerkstat.

    ich muss noch nich mal das haus verlassen um solche sätze zu hören!!!

  75. Hans sagt:

    Aus Bayern:

    Mutter sagt etwas zu ihrem Sohn, der sie offenbar nicht versteht…

    Sohn: Woos?

    Mutter: Dees hoast need woos! Dees hoast HÄÄHH!

  76. David sagt:

    Zu herrlich!!

    immernoch am abknicken :D:D:D:D:D

    ein dickes DANKE!!

  77. trulla sagt:

    neulich im Regionalzug.
    ein trüppchen von jungs und mädels im alter von 16 -17 jahren.
    eine von denen war am telefonieren.
    „ey kommse kahnahl?“

  78. yo! sagt:

    Pommes Bude:

    Frau hinter der Theke:
    „Die Pommes mit Salz oder Majo?“

    Kunde:
    „Mit Salz… du Fot*e!“

  79. daniel sagt:

    also manche sachen, va. im ursprungspost fand ich ja noch ganz lustig. aber in den kommentaren ist das echt 90% müll und hat grösstenteils nichts mit dem humor im post zu tun. zb. der kommentar direkt über mir, hier wird einfach nur eine dumme beleidigung wiedergegeben. oder leute die sich köstlich darüber amüsieren das bei weniger gebildeten menschen auch mal n artikel weggelassen wird. ha ha. wahnsinn. und dann wieder zwischendurch sachen, die halt in nem dialekt sind. aber ansonsten völlig normal. schade eigentlich, hätte nämlich das potential gehabt, ne gute sprüche sammlung zu werden. naja kommt insgesamt alles doch ziemlich überheblich und schadenfroh rüber – haha, guck mal wie dumm die sind, die anderen.

    dazu noch teils gefährlich nah am rassismus („türke 1“ obwohl der spruch weder mit türken noch mit durch migrationshintergründe entstandenen sprachproblemen zu tun hat…).

    und wie stellenweise angedeutet, teilweise von menschen die sich damit durch ihre eigene unzulänglichkeit völlig selbst ins abseits stellen.

    tendenziell doch eher traurig & arm das ganze.

  80. bar sagt:

    @daniel:
    Seh ich genau wie Du.
    Viele Prekariatsangehörige brauchen eben irgendwen der noch „asozialer“ ist als sie selbst, zum niedermachen für den eigenen Selbstwert. Immer wenn Fernsehkinder über Fernsehkinder spotten.. wenn Ausländer gegen andere Ausländer in Deutschland sprechen.. wenn sich Hilfsarbeiter über Hartz-Empfänger aufregen.. entlarven sie sich selbst.

    Stolze Menschen kämpfen sich nach oben anstatt nach unten zu treten.

    Im Übrigen, Dialekt sprechen hat nichts mit Bildung oder Hirnleistung zu tun. Artikel oder offensichtliche Satzteile wegzulassen genausowenig.

    „Ey kommste City“ oder „Ich geh City“ ist z.B. ganz normale jedem bekannte Jugendsprache und das schon seit Jahren.

    Und wenns dann gegen 5-jährige Kinder (!!!) oder Türken generell (gähn!) geht ist es eh schon wieder zu spät…

  81. KRS sagt:

    @ anonymous

    „…90 prozent der anwesenden sind in keinster weise fähig sich auch nur im geringsten richtig auszudrücken aber machhen…“

    Diggah!

    Das Wort „keinster“ gibt es im Deutschen nicht….
    Oder anders es gibt keine Steigerung von „keiner“. Ich meine, SIe würden ja auch nicht versuchen etwas zu finden, dass noch mehr null ist als Null oder?

    Ganz ruhig bleiben und lesen, lachen oder auch nicht.

    Niemand ist perfekt, auch Sie nicht, damit sind sie nicht mehr qualifiziert sich derart über andere aufzuregen als diejenigen, über die sie sich selbst aufregen!

  82. Live heißt das! sagt:

    Anonymous :
    Das mit den zwei 1-Euro-Gangstas (“Isch bin deine Mutter du Huhrensohn!”) hab ich leif erleben dürfen, und natürlich gleich weitererzählt. Frag mich ob das des Öfteren passiert, oder ob es so seinen Weg ins Netz gefunden hat ?-)

    „leif“…. ich geh kaputt.. :D

  83. „Komma hier, war stehste inne Ecke“
    (Clemens Tönnies bei der Pokalsiegesfeier zum spanischen Topstar Raul)

  84. Ralf Thiemann sagt:

    oha…

  85. Anonymous sagt:

    ich kenn auch noch einen:
    2 jungen sitzen in der ubahn und reden über ihren dritten kollegen
    1. warum isch mustafa nicht mit in meccäs?
    2. ja isch hab angerufe seine mudda hat gesagt er ist mit mofa spaziere ..
    :’D

  86. Christoph sagt:

    Hey Mirko wos mochen?
    Woschen Fell!
    Wos Fell?
    Na, Zip-fell!

  87. Lelala sagt:

    „Kevin, tu nich imma der Schakkeline mit der Schippe ufn Kopp!“

  88. loli sagt:

    Diese „Grammatikaljongleure“ gab es auch früher schon! Da sag ich nur: Ihnen kenn ick Fräulein, bei Sie had ick deutsch!!!

  89. like-like sagt:

    Das Beste ist, wenn dann hier einer kommt „Der hat Türke gesagt! Der hat Türke gesagt!“ und deswegen schon ‚Rassismus‘ zu wittern vermeint … :D

  90. Crash Marty sagt:

    Hier noch ein selbst erlebter:
    In einem Korschenbroicher Mehrfamilienhaus traf man sich am Samstagabend zum Grillen auf dem rückwärtigen Hofgelände. Unter anderem war auch „Brücke-Will“, ein 54jähriger ehemaliger Bodybuilder nebst Gattin Marita anwesend. Just in diesem Moment kam es zu folgender Konversation:

    Marita: „Kuggema, Will, da kommt dä Momo! Dä will bei disch! Nu lassem dorrema auf’m Schoß (Momo = 1,5 Jahre alter Russisch-Blau-Kater).“

    Will: „Ja, watt is datt dann? Da is ja Pappa do seine! Watt ene Brave! Da kritte auch von Pappa a lecker Stäncksken (stangenförmiges Katzenbisquit)! Datt iss ene Liebe! Tuute fein brummen, ne?!“(schnurren)

  91. Crash Marty sagt:

    Und diesen hier darf ich euch auch nicht verwehren:

    Mönchengladbach-Odenkirchen, August 1981. Selber erlebt als blutjunger Helfer. Ort des Geschehens: Eine mittelständige Textilmaschinenfabrik, Lager. Protagonisten: Butt, Peter (WE-Kontrolleur) und Ohlenforst, Franz (Arbeiter):

    Franz: „Do kütt dä Kurelfischer! Pitter, donn mesch ens jüss die Kommissju-en. Do en die Teeiisch!“

    Pitter: „Frenz! Datt heesch net Teeiisch… watt soll dattan heesche?Datt heesch Täsch! Platter wie platt jedet nu ens net!!“

  92. Crash Marty sagt:

    Und noch ein letzter:

    Ort: Wegberg bei M-Gladbach, Sonderschule Beeckerheide
    Zeit: 1976
    Protagonisten: Kalle (14), Schüler und „Pullmänni“ (14, richtiger Name unbekannt)

    Kalle: „Ey, Pullmänni! Isch sach disch datt jezz net norrens: Pack disch, wa! Isch kann nämisch Kung-Fu!“

    Pullmänni: „Äh, Alter! Fick disch! Isch happ Schakku… un isch kann Dickvandoo!“ (gemeint war natürlich Taekwondo)

  93. Totholz-Ältester sagt:

    Vor einigen Tagen gehört:

    „Ey, lass es alder, sonst rug ich meine Schwestern, die küssen dich tot!!!“

  94. […] muß man mal gelesen haben und zwar auf blogschrift.biz. Mal wieder gefunden im Radforum.de hier wobei da auch noch aus gleicher Quelle jenerwelcher […]

  95. VollProll sagt:

    Die rauseilende Wirtin, nachdem wir unser Auto auf dem Restaurant Patkplatz zugeparkt vorgefunden hatten:
    Isch glöv dat is dem Evi sein Auto ?
    Geht’s noch?