Ene Besuch im Zoo

Hallo zusammen,

Sonntag war ich mit Nina im Streichelzoo im Kaisergarten. Auf dem künstlich angelegten Bauernhof waren auch ganz viele kleine Meerschweinchen die wir lang beobachtet haben. Naja was soll ich sagen, einen Tag später hat Nina schon jemanden an der Angel gehabt, dessen Meerschweinchen Junge bekommen hat.

Wir werden nun wohl zwei Weibchen nehmen. So wie es aussieht bekommen wir sogar einen Käfig dazu, also brauchen wir uns nur noch im Spielzeug und Wohnungen kümmern *g* Allerdings wollen wir beizeiten ein Bodengehege bauen.

Eigentlich gilt die größte Diskussion noch der Namensgebung. Momentan befinden wir uns in der römischen Mythologie und sind bei „Luna“ und „Venus“ allerdings ist ja noch Zeit, bis wir sie letztendlich haben, somit bleibt also auch noch Zeit für die Namensfindung.

greetz
calimero

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

One comment

  1. askala sagt:

    na hoffentlich ist nina zuverlässiger als du in sachen käfig putzen… sorry aber der musste sein ;)
    im übringen geb ich euch nen verdammt guten tip: zwei weibchen gibt oft stress. hab es selbst bei meinen erlebt. besser ist ein männchen und ein weibchen und das männchen frühzeitig kastrieren lassen. große gehege aus holz bekommt ihr übrigens bei ebay sehr günstig und vor allem schön und mit viel platz.
    spielzeug braucht ihr nicht wirklich, nen häuschen, ne höhle und nagerstein reicht.
    wenn ihr da noch fragen zu habt könnt ihr euch gerne vertrauensvoll an eure meerschweinchenexpertin aski wenden ;)