Stolpersteine

Hallo zusammen,

Gestern hab ich mal wieder erfahren müssen wieviel Rückenschmerzen so ein Case-Umbau bereitet. Da mutier ich doch glatt zu einem gewissen Herrn Schlämmer und tu meinen Schmerz kund: „Isch hab‘ Rücken!!“

Also grundsätzlich ist soweit alles fertig, allerdings gibt es wie immer ein paar Probleme die ich noch aus der Welt schaffen muss. Von den 4 USB Anschlüssen funktionieren momentan nur 2. Diese beiden liegen allerdings nicht nebeneinander sondern es funktioniert nur der rechte in der Front und der rechte obendrauf.

Auf dem Mainboard selber gibt es 3 Anschlüsse für USB und das Gehäuse hat 2 Kabel für USB welche man mit den Anschlüssen auf dem Board verkabeln kann. Welches Kabel jetzt auf welchen Anschluss gesteckt werden muss, weiss ich allerdings nicht, und es bleibt mir irgendwie nix anderes übrig als immer wieder alles umzustecken und zu testen.

Weiterhin funktioniert irgendwie mein W-LAN Stick nicht mehr. Anfangs dachte ich, dass es mit den Front USB Ports zusammenhängt, weil dieser ja dort eingesteckt ist, aber selbst an den richtigen USB Ports auf der Rückseite des Boards funktioniert der Stick nicht mehr. Keine Ahnung ob der plötzlich kaputt gegangen ist, oder sonst was :-(

Ein weiteres Problem ist das Front-Audio Panel. Weder hör ich was auf meinem Headset noch funktioniert das Mikrofon wenn es in der Front angeschlossen ist. es gibt einen Anschluss auf dem Mainboard und 3 verschiedene Steckmöglichkeiten vom Gehäuse. einmal HD Audio (welches ich auch angeschlossen habe, da ich eine Realtek HD Audio Onboardkarte besitze) dann einen für AC97 der genauso aussieht und noch ein Knäuel aus vielen verschiedenen einzelnen Steckern.

Sobald Front-Audio und Front-USB funktionieren bau ich dann auch meine Beleuchtung wieder ein. Wichtig wird nu erstmal, dass ich das W-LAN wieder ans Laufen bekomme, da momentan n Netzwerkkabel quer durch meine Wohnung liegt. Den Stick test ich mal heute innem anderen Rechner und wenn er da auch nicht funktioniert, kauf ich mir wohl ne PCI W-LAN Karte und lass mir am besten direkt Tipps geben wo die USB Dinger am besten dran kommen *g*

Noch was zum Gehäuse selbst, also es fällt zwar auf, dass es sehr hoch und sehr breit ist, aber das Auffälligste ist wohl die Länge von dem Ding =D da hat man Platz drin, das ist schon annormal *g* Also ich bereu den Kauf auf keinen Fall und ich glaub nach 6. Gehäusen ist auch mal langsam gut *hrhr* Was heissen will, bei dem Ding bleib ich!!

greetz
calimero

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.