Google Maps Mobile

Hallo zusammen,

Google Maps auf dem Handy kann den Standort mithilfe von Handymasten bestimmen. Das funktioniert auch bei Handys ohne GPS Empfänger. Wer es mal ausprobieren möchte kann im Handybrowser einfach mal http://google.com/gmm eingeben und sich es runterladen. Ich kann momentan noch nichts zu der Software sagen, da sie gerade noch runter lädt (217kb)

Ein blauer Kreis markiert nach der Eingabe „0“ auf der Karte von Google Maps for Mobile den aktuellen Standort des Handys und damit in den meisten Fällen auch den des Besitzers. Der Dienst wird von Google als „my location“ bezeichnet und befindet sich noch in der Erprobungsphase.

Zur Hilfe kommen auf Handys oft Assistenzsysteme, die ebenfalls per Triangulation die Bestimmung des Standortes erlauben. Jeder Mobilfunkmast sendet seine Position mit und da ein Handy meist mit mehreren dieser Geräte Kontakt hat, kann zumindest ungefähr der Standort errechnet werden.

greetz
calimero

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

4 comments

  1. MCDynamo sagt:

    naja nix neues hatte sowas schon vor gut 4 jahren auf meinem S60 handy.. ist recht ungenau und ist auch stark fehler anfällig. das google sich in einer zeit wo gps fast nix mehr kostet damit rumschlägt find ich seltsam…

    gruss

    MCD

  2. Marcel sagt:

    Dat jeht auf meinem SE K800i net.
    Gerät wird nicht unterstützt.

  3. calimero sagt:

    mussu au java können

  4. Marcel sagt:

    Kann ich Java du Frosch. Google Maps funz0rt ja, nur der „GPS“-Teil geht nix