PGAD

Hallo zusammen,

Eine 24-jährige Britin leidet unter der seltenen Krankheit „Persistent Genital Arousal Disorder“ (andauernde genitale Erregungsstörung). Schon das Geräusch eines Föns reiche, um die Kosmetikerin zu erregen. Bis zu 200 Orgasmen täglich seien die Folge.

Ärzte sind aber zuversichtlich, dass der jungen Frau geholfen werden kann. Am sichersten sei es, das Phänomen durch männliche Hilfe mit ganz normalem Sex zu bekämpfen.

Erstmal Haare fönen *scnr*

greetz
calimero

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.