Games with a purpose

Hallo zusammen,

Mit der Website Games With a Purpose haben Forscher der School of Computer Science an der Carnegie Mellon University eine interessante Idee in die Tat umgesetzt:

Auf gwap.com werden einfache Browserspiele angeboten, allerdings mit einem bestimmten Zweck: Durch das Lösen diverser Minigames kann die künstliche Intelligenz gewissermaßen „lernen“ Problemstellungen eigenständig zu meistern. Zur Zeit beschränkt sich das Angebot auf fünf verschiedene Spiele:

– ESP Game
Zwei Spielern wird jeweils das gleiche Bild gezeigt, diese wiederum müssen nun raten, wie der jeweils Andere das Bild beschreiben würde. Dadurch kann die Bildersuche im Web verbessert werden.

– Matchin
Der Spieler wird aufgefordert aus zwei Bildern das Ansprechendere auszusuchen – so können automatisch Ranking-Listen der schönsten Bilder erzeugt werden.

– Tag a Tune
Der Spieler muss lediglich den Song kategorisieren, beispielsweise als Liebeslied.

– Verbosity
Der Spieler muss Fragen zum Allgemeinwissen beantworten

– Squigl
Der Spieler muss Objekte in einem Bild mit der Maus markieren. Dies dienst dazu zukünftig die Bilderkennung zu verbessern, bzw. dass verschiedene Objekte in einem Bild voneinander unterschieden werden können.

Und nun viel Spaß beim Zocken für die Wissenschaft :-)

greetz
calimero

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.