Wunschkürzel freigegeben

Hallo zusammen,

Dem Internet steht eine Revolution bevor: Auf ihrer Hauptversammlung in Paris hat die Internetaufsichtsbehörde ICANN wie erwartet entschieden, ab 2009 auch Internetadressen mit Wunschkürzeln wie .liebe oder .berlin zuzulassen, wie der Vize-Vorsitzende der französischen Aufsichtsbehörde AFNIC, Loic Damilaville, sagte.

Die 1,3 Milliarden Internetnutzer weltweit könnten dann geläufige Wörter, Marken-, Firmen- oder Eigennamen als die sogenannten Top-Level-Domains eintragen lassen. Bisher waren nur Länderkürzel wie .de oder allgemein gültige Abkürzungen wie .org, .gov und .edu zulässig.

Hm und schon Grübel ich ob ich mit dem Blog umziehen werde. Vielleicht wird das hier bald www.blogschrift.blog oder sowas… ich werds mir überlegen :)

greetz
calimero

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

2 comments

  1. Marcel sagt:

    Bei ca. 50.000 – 250.000 Dollar für eine TLD in der neuen Form nicht wirklich erschwinglich.

  2. calimero sagt:

    das zahl ich aus der portokasse :)