DVB-T2

Hallo zusammen,

ich glaube mein Schatz wird mich töten, wenn ich anklingen lasse, dass wir neue DVB-T Receiver brauchen *g*

Die Spezifikationen für das digitale terrestrische Fernsehen der zweiten Generation wurden nun veröffentlicht. DVB-T2 soll zahlreiche technische Neuerungen mitbringen, um unter anderem für hochauflösendere TV-Sendungen gerüstet zu sein.

Das Videomaterial könne jetzt auch mittels MPEG-4 AV (H.264) anstatt mit MPEG-2 kodiert werden. Zum Einsatz kommt beim neuen DVB-T2 auch die Fehlerkorrektur „Low Density Parity Check“ (LDPC), die auch beim digitalen Satellitenstandard DVB-S2 verwendet wird.

Noch in diesem Jahr sollen die ersten Empfänger entwickelt werden. DVB-T2 ist trotz der Verbesserungen abwärtskompatibel zu DVB-T. Einen Termin für Deutschland gibt es jetzt noch nicht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.