(In-)Toleranzgrenze II

Hallo zusammen,

gestern gabs doch nach der Arbeit direkt wieder so eine Situation die zeigt, wie pessimistisch man sein kann. Ein etwas älterer Herr machte mich darauf aufmerksam, dass der Reissverschluss meines Rucksacks offen ist.

„Ihr Rucksack ist offen…. Da kann man reingreifen!“ Hmmm warum dieser Nachsatz?! Warum nicht „… Da kann was rausfallen!“ oder so?! Gehört neuerdings zu den deutschen Tugenden das Mißtrauen?!

greetz
calimero

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

One comment

  1. _arcangel_ sagt:

    Dazu fällt mir ganz spontan der Warnhinweis bei den Anzeigetafeln an den U-Bahn Stationen in Essen ein, wo immer steht, dass man es ja Trickdieben nicht einfach machen sollte… =)