Bluetooth Marketing

Hallo zusammen,

ich versuch ja schon viel um Leser anzulocken. Die neueste Methode nenn ich einfach mal „Bluetooth Marketing“ *g* Dabei mach ich folgendes. Auf dem Weg zur Arbeit oder nach Hause sitz ich ja ne ganze Zeit lang im Zug oder in der Strassenbahn.

Dabei schick ich einfach Verbindungsaufforderungen per Bluetooth an alle verfügbaren Bluetooth Geräte. Der Name von meinem Handy lautet natürlich „blogschrift.biz“ somit erhalten die anderen Teilnehmer: „blogschrift.biz versucht eine Verbindung aufzubauen“.

Vielleicht gibts ja ein paar Neugierige dann die dann mal hier vorbeischauen. Bei der Suche nach Bluetooth Geräten trifft man immer wieder auf skurillitäten bezüglich der Namenskonventionen der anderen Bluetooth Geräte.

Zu 70% heissen die Geräte wie das Modell z.b. Nokia6300, K750i… die andere Variante ist der Name des Besitzers z.b. Alex, .Chrissi., Bernd…. Aber den krassesten Namen bisher hab ich gestern gefunden. Mein Handy suchte nach Geräten und es tauchte „Nacktfotze“ auf… Wer um Himmelswillen nennt sein Handy so?! O.o

greetz
calimero

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

2 comments

  1. Marcel sagt:

    Damn, die Idee ist garnicht dumm. Hätte von mir sein können.

  2. calimero sagt:

    Joa Patent 5.3443.32.OB ist angemeldet :-)