RapidEye

Hallo zusammen,


Manch einer hat es stärker, ein anderer gar nicht, gemeint ist das Zucken eines Auges. Der Zeitraum dieser skurrilen und zugleich störenden Begleiterscheinung liegt zwischen einigen Sekunden, und mehreren Stunden, sodass man durchaus auch die ganze Nacht über um den Schlaf gebracht werden kann.

Die Ursache für ein solches Augenzucken wird in einer Reizüberflutung im Zusammenhang mit Stress vermutet. Auch Verspannungen oder Anspannung im Schulter-Nackenbereich können die Ursache dafür sein.

Um dem Auge wieder zu etwas Ruhe zu verhelfen, sollte man unbedingt für Entspannung sorgen. Besonders hilfreich kann hierbei eine Massage im Schulter- und Rückenbereich sein. Dabei sollte man darauf achten, die Augen zu schließen, um möglichst so wenig Reize wie möglich zu erleben.

Eine weitere hilfreiche Methode ist Sport und generell viel Bewegung. Hin und wieder muss sich der Körper einmal ganz und gar verausgaben und möglichst keinen Denksport betreiben. Besteht die Möglichkeit zu einem entspannenden Bad, sollte diese unbedingt wahrgenommen werden.

Ein Augenzucken kann aber auch die Folge von zu wenig Magnesium im Körper sein. Hierzu gibt es viele unterschiedliche Präparate, die den Magnesiumhaushalt im Körper wieder ins Gleichgewicht bringen können.

Zur Auswahl stehen dabei Magnesiumtabletten oder auch Brausetabletten, die in Wasser aufgelöst getrunken werden. Sinnvoll ist es an dieser Stelle eine Apotheke aufzusuchen und die Symptome zu schildern.

Auch ein Homöopath kann an dieser Stelle helfen. Hört das Augenzucken jedoch nicht auf, sollte man einen Arzt, eventuell einen Neurologen, aufsuchen, denn nicht immer muss das Augenzucken stressbedingt sein.

Der Artikel passt relativ gut, zu meinem aktuellen Befinden. Seit heute Mittag zuckt mein Linkes Auge so alle 20 Sekunden für ne halbe bis eine Sekunde. Das ist schon recht nervig.

Jetzt ist natürlich die Frage, liegt es daran, dass ich Verspannungen im Schulter und Nackenbereich habe (vom Umzughelfen am Wochenende) oder wegen dem momentanem Zeitkritschem Stress auf der Arbeit?! Naja noch werd ich damit „leben“ und nichts unternehmen und einfach mal abwarten bis sich mein Muskelkater und der Stress auf der Arbeit beruhigt haben…

greetz
calimero

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.