Frauenhandtaschen vs. Mobiltelefone

Hallo zusammen,

ich find das ja immer wieder ein bisschen beeindruckend. Da beobachtet man Damen die gerade meinetwegen eine SMS oder sonstiges mit ihrem Handy tun und es dann in ihrer Handtasche verschwinden lassen.

Das Verschwindenlassen ist aber nicht einfach arglos, sondern da steckt meiner Meinung nach ein System drin. Das Handy wird erstmal komplett in der Hand gelassen bis man den Boden der Handtasche berührt. Danach geht man in eine der Vier Ecken der Tasche und lässt das Handy los.

Soviel dazu, sollte es nun allerdings vorkommen, dass das Handy wieder klingelt und man es herausholen möchte passiert folgendes. Man zieht die Öffnung der Tasche auseinander und schaut in die entsprechende Ecke wo man das Handy abgelegt hat.

Danach stellt man fest dass man es mit bloßem Auge nicht sehen kann also folgt die Hand in die Tasche und greift in die Ecke wo man das Handy vorhin noch abgelegt hat. Dann folgt eine Bewegung als würde man in einem Wasserbecken voller Schaum diesen von der Wasseroberfläche vertreiben wollen um den Boden zu sehen. Ich nenn die Bewegung mal „Den Wischer!“

Der Wischer wird dann in allen Ecken der Handtasche vollzogen bis man letztendlich wieder genau in der Ecke ist wo man das Handy abgelegt hat, es dann plötzlich doch genau da findet und es rausholt.

Der ganze Vorgang des Suchens nimmt so ca. 30-60 Sekunden (je nach Handtaschengröße) in Anspruch. Lustig ist, dass ich das jetzt nicht nur gestern mal gesehen habe und es lustig gefunden hab, sondern das war bestimmt schon der 12. oder 13. Vorfall bei dem es haargenau so passiert ist.

Ich frag mich was so Handtaschen immer mit den Handys machen *g* Ich hab meins zum Glück ja immer griffbereit in der Innentasche meines Mantels. Ungefähre Zeit zum rausholen: ~2 Sekunden, und der größte Vorteil, es ist nachher immer noch da, wo ich es zuletzt abgelegt habe :-)

greetz
calimero

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

2 comments

  1. ~+~Ramona~+~ sagt:

    ja also irgendwie ist die Tasche plötzlich viel tiefer als gedacht ;-) Mein Handy verschwindet auch immer so. Ich suche aber nicht nur mein Handy, bei Bedarf auch meinen Auto- oder Haustürschlüssel und noch beliebter meine kleine Geldbörde für das „Klimpergeld“ :DDD

  2. Gwenny sagt:

    jut, dass ich keine Handtaschen nutzen – egal in welcher Größe. Ab und zu mal hab ich nen Rucksäckchen bei. Aber mein Handy schlummert immer schön in meiner Jackentasche :)