kuriositäten am Morgen

Hallo zusammen,

da scheint heute morgen jemand etwas zu spät aufgestanden zu sein. In der Strassenbahn auf dem Weg zur Arbeit hab ich doch heute tatsächlich ne schminkende Frau entdeckt.

Der Schminkspiegel war ca. so gross wie ein DinA5 Heft, konzentriert versuchte Sie wohl die Wimpern mit einem Mascara künstlich zu verlängern oder so.

Mag ja mal sein, dass man das zuhause nicht mehr geschafft hat, allerdings frag ich mich wie man das vernünftig in einer holpernden Strassenbahn machen will.

greetz
calimero

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

One comment

  1. Titania sagt:

    Ich hätte mir den „Pinsel“ von der Wimperntusche mindestens 10 mal ins Auge gestochen *g*