FlicFlac – Nachtrag

Hallo zusammen,

so also gestern waren wir dann in der Abendvorstellung des Circus FlicFlac und ich muss sagen, es hat sich wirklich richtig gelohnt. Wir hatten auch super Plätze, direkt vorne in der 3. Reihe, aber es fing eigentlich schon alles vor der Vorstellung an.

Das Highlight waren wohl die Toiletten. Es standen 5 Dixie Klos an einer Wand 2 für Herren, 2 für Damen und eins für Rollstuhlfahrer. Ich hab mich nur etwas gewundert warum bis zu 4 Personen durch die selbe Tür gegangen sind. Darum musste ich erstmal hinterher.

Sehr geil gemacht die Rückwand war aufgeschnitten und dadurch gings ne treppe hoch zu den eigentlichen Toiletten. Hab mich dann mal ans Pissoir gestellt und mir auf dem Monitor davor ein paar Bilder angeschaut. Plötzlich stand da ein Hinweis „Nicht vergessen, Benutzen Sie die Schüttelautomatik“

Ich schaute etwas verdutzt und sah dann links von mir einen Knopf wo ein Pfeil draufzeigte „Schüttelautomatik“. Männlicher Spieltrieb + Knopf = Drücken. *g* Danach wackelte dann der Boden auf dem ich gestanden habe *ggg* Sehr genial gemacht.

Die Show ansich war absolut super, neben Hochseilartisten, gabs noch wahnsinnig dehnbare Leute die sich selber mitm Fuss am Kopf kratzen können, Schottische Slapstik und Zaubereinlagen „SPAAAAß“ und meine Highlights das Todesrad und der Bikerkäfig.

Wer mal die Möglichkeit hat sich die Show anzugucken sollte ruhig mal hingehen, in meinen Augen ist das sinnvoll angelegtes Geld für die Abendunterhaltung.

greetz
calimero

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

2 comments

  1. Gwenny sagt:

    *löl* Schüttelautomatik
    Und schon überlegt deinen Badezimmerboden neu zu machen? *g*

  2. calimero sagt:

    *lach* nene, ich brauch zuhause keine Schüttelautomatik :)