Status nach der 3. Show

Hallo zusammen,

ich weiß, ich hab schon lange nichts mehr zu DSDS geblogged, aber die 3. Mottoshow war nach den Castings mal wieder eine Sendung davon die ich gesehen habe. Würd ich die Sendung regelmäßig verfolgen, wäre hier sicherlich auch mehr zu dem Thema stehen.

Also angefangen hat alles mit dem freiwilligen Ausstieg von Vanessa, da es wohl hinter den Kulissen Streit mit Annemarie gegeben hat, da wohl die eine der anderen den Showauftritt geklaut haben soll. Die Nachrückerin Michelle flog dann auch sofort bei der ersten Show raus.

Die zweite Show ging dann mit den letzten 9 an den Start. Während der Show gab es Streit sowohl Live auf der Bühne zwischen Holger und Annemarie als auch hinter den Kulissen zwischen Sarah, Marc und Annemarie. Da diese sich im Einspieler dafür ausgesprochen hat, dass Holger nicht zu DSDS passt und wenn sie wählen könnte ihn rauswählen würde. Achso rausgewählt wurde übrigens Cornelia. (Die Frau mit der Harfe und den dicken Hupen *g*)

In der dritten Show waren dann mehr Einspieler über Lästereien auf andere Kandidaten als irgendwelche Einspieler über die Show an sich. Dementsprechend war das Singen eigentlich nur Nebensache und das wichtigste war eher die Situation „Alle gegen Annemarie“. Diese stand am Ende auch mit „Lästergegner Nummer 1“ Marc zur Wahl.

Es wird sicherlich so gewesen sein, dass Annemarie einfach die wenigsten Stimmen hat, denn die Zielgruppe die da anruft ist sicherlich jung und weiblich, da passt es natürlich dass die Show auch eine Art „Frauenschwarm“ in der Form von Marc zu bieten hatte. Allerdings will sich RTL die Quote nicht versauen und schmeisst somit Marc raus, was Annemarie weiter im Rennen hält.

Da Sarah recht viel Sympathie für Marc entwickelt hatte, dürfte wohl klar sein, dass es im Laufe der Nächsten Wochen sicherlich viele Schlagzeilen zum Thema Sarah vs. Annemarie geben wird, und die Quote auch bei der Sendung in 14 Tagen recht weit oben gehalten werden kann.

Soweit meine Einschätzung.

greetz
calimero

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.