natürlicher Reflex?

Hallo zusammen,

ich bin ja Hobby Professor wenn es um das Studieren von menschlichen Verhaltensweisen in öffentlichen Verkehrsmitteln geht ;) Gestern gabs da wieder ne stinknormale Situation die mich zum grübeln gebracht hat.

Ein Päärchen saß in der Straßenbahn und unterhielt sich. Sie hat dann irgendwann angefangen ihm einen Fussel vom oberen Hemdknopf zu entfernen. In normaler Menschlicher Neugier guckt er natürlich runter weil er wissen will was sie macht, bzw. wie die Fluse aussieht etc.

Jetzt die große Frage. Wenn man bei sich selber versucht aufs Brustbein zu schauen, warum macht man dabei ständig ein Gesicht mit heruntergezogenen Mundwinkeln, bzw. lässt den anschein erwecken als sei man halbspastisch gelähmt?!

Also wenn ich bei mir runter schaue, verzieh ich nicht automatisch das Gesicht, ich find es sieht einfach immer nur zum brüllen aus, wenn ich sowas sehe. :)

greetz
calimero

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.