Red Habaneros

Hallo zusammen,

nachdem ich ja damals schon gelbe Habaneros in der Metro gefunden habe, bin ich jetzt im real,- auf gelbe und rote Habaneros gestoßen. Die roten musste ich dann direkt mal ausprobieren. Meine Süße hat mir dann wieder eine Ketchup/Habanero Salsa gemacht. Diesmal mit 2 ganzen Habaneros.

Als Testessen gabs ein XL Schnitzel mit Pommes. Habe das komplette Schnitzel mit der Salsa bestrichen und nachdem ich aufgegessen hatte, tats schon ganz gut einen Joghurt zur Entspannung danach zu essen denn in der Masse fetzen die roten Habaneros schon recht gut. Für Schärfeliebhaber also dringend zu empfehlen.

greetz
calimero

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

4 comments

  1. Veith Klapp sagt:

    Ich bin seit einer Weile auf dem „Jalapeno-Trip“.
    Keine Pizza kommt mir mehr ohne!Sind nicht so brüllend scharf wie rote Chillis, aber auch nicht so lasch wie dieser sauer eingelegte Schrott.

  2. calimero sagt:

    Jalapenos schmeck ich leider schon nicht mehr, also das Capsaicin darin tut mir nicht mehr weh *g*

    Bin Schärfeliebhaber, mein nächster Versuch wird die Bhut Jolokia aus Indien sein, allerdings hab ich da eher noch n bisschen Respekt vor ;)

  3. Alex sagt:

    Weisst du eigentlich, das Schärfe nix anderes ist, als ne Reizung der Schmerzrezeptoren? Beiss dir einfach kräftig auf die Zunge…das hat dann ca 100000000000000 Scoville ;)

  4. ~+~Ramona~+~ sagt:

    irgendwann haste mal Löcher im Magen… ;)