Wellness Urlaub – Tag 1

Hallo zusammen,

so wir sind von unseren 3 Tagen Wellness zurückgekehrt. Frisch entspannt und frohen Mutes :-)

Am Montag sind wir ja morgens nach Rheinland-Pfalz gefahren, waren relativ zügig dort. Das Zimmer sollte eigentlich erst gegen 15 Uhr frei sein und wir standen schon um kurz nach 13 Uhr auf der Matte des Hotels. Merkwürdigerweise hatte man uns schon für die erste Behandlung, das Jingsai Paarspiel für 13:40 eingetragen. Zimmer erst um 15 Uhr frei, aber erste Behandlung um 13:40? Ahja, egal ;D Zimmer war gottseidank schon früher fertig und kaum waren wir auf dem Zimmer gings auch schon los.

Das Jingsai Paarspiel bestand daraus, dass wir uns erstmal gegenseitig mit Peeling einreiben sollten, danach hat unsere Wellness-Tante noch eine entsprechende Duftkerze angemacht, das Zimmer stank noch die nächsten Tage danach *g*. Wir haben dann Obst, Tees, Sekt, Kekse bekommen und haben mit einem Entspannungsöl in der Badewanne gelegen. Danach gings wieder ans einölen, diesmal mit Aromaduftmassageöl schlagmichtod…

Als dies dann auch vollbracht war, bekamen wir eine Moorpackung für den verspannten Rücken. Hab mich n bisschen gefühlt wie 80 aber das war dann doch ok. Währenddessen kam ein bisschen der Dialog auf aus dem Film „Ey Mann wo ist mein Auto“. Nach dem Motto: „Ey du hast Moor auffm Rücken“ … „Hab ich auch Moor auffm Rücken?“ Ziemlich spaßig auf jedenfall ;)

Da wir nicht mal wirklich Zeit hatten vorher die Sachen auszupacken oder sonst irgendwas zu erkunden haben wir das dann nach dem Jingsai Paarspiel nachgeholt. Erst haben wir uns den Wellnessbereich im Keller und das Schwimmbad im Dachgeschoss angeschaut, haben aber erstmal nichts davon in Anspruch genommen. Wir sind dann noch kurz in den Ort gefahren uns mit Süßigkeiten und Trinken versorgen und dann gabs auch schon fast Abendessen. Die Vorsuppe war ja mal der Brüller: „Essenz von Gemüse mit Tomate und Basilikum“. Das Zeug hat genauso geschmeckt wie der Badezusatz beim Jingsai Paarspiel. Fürchterlich *grusel*

Als wir kurz im Ort waren haben wir etwas höher gelegen auch eine Burgruine gesehen, da wollten wir aber dann nicht mehr hin und haben das auf den nächsten Tag verschoben.

greetz
calimero

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.