I had the Time of my Life

Hallo zusammen,

das kommt davon wenn irgendwelche Leute in Florida mal eben so übers Radio den Tod von Patrick Swayze bekannt geben. Nicht nur, dass CNN die unbestätigte Nachricht sofort übernimmt und diese sich blitzschnell in der Welt verbreitet, nein auch die Web2.0 Medien sind schnell dabei und die News wird zum Lauffeuer.

Nachdem die News auch in der Online-Ausgabe der Bild (klar) zu sehen war, meldete auch RTL und n-TV von dem Tod des Schauspielers. Gegen Abend hat jedoch eine Sprecherin von Swayze im People-Magazine diese Nachricht dementiert. Und die ganzen anderen Medien fingen dann nach und nach auch an die News zu widerlegen.

Bleibt die Frage warum die Initialzündung von einem Radiosender ausging, wars ein Scherz?! Wurden diese mit Falschinfos versorgt?! Und wird Patrick Swayze nun den Radiosender verklagen!? Schließlich sind die doch in den USA, da kann man doch noch mal locker n paar Millönchen bei abräumen.

greetz
calimero

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

3 comments

  1. ~+~Ramona~+~ sagt:

    hatte es gestern bei RTL Exclusiv gesehen… Ist der nun doch nicht Tod??? Hab noch nichts gehört, dass die das Dementieren…

  2. calimero sagt:

    Ne, der is noch ganz normal am Leben. Das Problem war, dass CNN diese Nachricht vom Radio sofort übernommen hat und wenn CNN wat sagt, ist ja eigentlich immer was dran, aber dem war dann wohl nicht so.

  3. Titania sagt:

    Nun, es ist ja bekannt, mit welchen Mitteln die Medien so arbeiten, aber das geht definitiv noch weiter runter, als unter die besagte Gürtellinie…

    Ich denke, der gute Patrick hat anderes im Kopf, als sich Gedanken darüber zu machen, ob er den Sender verklagt.