Pommes mousseline

Hallo zusammen,

ich find das ja mal wieder super, was unsere Betriebskantine so auf den Speiseplan schreibt. Ich weiß nicht ob sich die Leute in der Kantine irgendwie minderwertig vorkommen, weil sie halt „nur“ essen kochen, statt in Anzug und Krawatte große Entscheidungen zu treffen oder sonst irgendwas.

Jedenfalls steht für Mittwoch auf dem Speiseplan Fischstäbchen in Remouladensauce mit Pommes mousseline. Ich versteh einfach nicht warum die das immer so „Novell Cuisine“ Like schreiben müssen… Pommes Mousseline ist nix anderes als Kartoffelpüree.

Die sollten doch langsam selber wissen, dass das Essen da nicht überragend schmeckt sondern mehr oder weniger einfach nur satt macht. Dann sollen se halt „Kartoffelpüree“ schreiben und nicht so ne Kacke. Vielleicht kommen sie sich dann im Geiste toller vor, ändern an der Qualität des Essens tut sich trotzdem nix ;)

greetz
Le petit poussin d’Italie calimero

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

One comment

  1. Sebastian sagt:

    Hehe, ich denke, ich kenne diese Kantine. Hab mich auch immer häufiger über die hochtrabenden Namen und die darauffolgende miese Qualität der Gerichte geärgert.
    Aber ich werde heute trotzdem den Seelachs, vierkant nehmen, allerdings mit Pommes frites, bzw was der Küchenchef dafür hält…
    Bon appetit