Cry Opera Cry

Hallo zusammen,

ich find die Leute rund um den Internetbrowser Opera einfach nur noch peinlich. Es gab ja ein riesen TamTam bezgülich der Marktmacht von Microsoft und deren Browser Internet Explorer. Nun hat Microsoft es schon soweit gebracht, dass Windows7 in Europa ohne einen Browser ausgeliefert wird.

Nachträglich wurde nun ein Browseroptionsmenü eingebaut, so dass der Nutzer selber wählen kann welchen Browser er wählen möchte. Mit dabei sind natürlich die 5 „großen“ (Internet Explorer, FireFox, Safari, Chrome, Opera)

Nun erklärt der Technologiechef von Opera in einem Interview: Die Idee, die Browser mit ihren Logos oder Icons zu präsentieren, hat eine natürliche Verzerrung zugunsten des Internet Explorer zur Folge. Weil das blaue „e“ des Internet Explorer-Logos durch die Bündelung des Browsers mit Windows über Jahre hinweg mit dem Zugriff auf das Internet assoziiert wurde, könnte die Verwendung dieses Symbols problematisch sein.

Manchmal frag ich mich wieviel Einfluss Opera noch in die Enwicklung von Microsofts Betriebssystem nehmen möchte?! Was soll Microsoft denn machen!? Ich glaub Opera wär es am liebsten wenn ihr Browser das Symbol des Internet Explorers bekommen würde oder so. Naja die sollen mal ein bisschen rumweinen.

Die meisten User werden sich wahrscheinlich eh für die Alternative von Mozilla entscheiden und hey, die haben noch nicht mal ein blaues „e“ im Logo…

greetz
calimero

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.