Picasa 3.5

Hallo zusammen,

Googles Bildbetrachter Software Picasa ist in einer neuen Version erschienen. Neu bei Picasa 3.5 ist nun wohl eine Gesichtserkennung, also so dass auf den verschiedensten Fotos die gleichen Menschen erkannt werden. Das werde ich nachher direkt mal ausprobieren ;)

Weiterhin kann man nun auch die Fotos innerhalb des Software Geotaggen, bzw. sollten die Fotos Geoinformationen erhalten, wird automatisch der Ort der Aufnahme angezeigt. Den größten Vorteil, den ich bei Picasa sehe, bzw. den es auch schon immer gibt, ist dass man seine Bilder direkt mittels der Software in die Google Webalben hochladen kann, das ist einfach und sehr bequem. Wer Picasa noch nicht nutzt kann es sich ja mal anschauen.

Webseite von Picasa

Wenn ihr euch in meiner Linkliste auskennt, dann ist euch sicherlich schonmal der Punkt „Webalbum“ aufgefallen. Da hättet ihr praktisch ein Beispiel wie die Bilder dann online erscheinen.

greetz
calimero

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

2 comments

  1. Marcel sagt:

    Aber nitte for se deutsche Version.