Celvapan vs. Pandemrix

Hallo zusammen,

der Schweinegrippeimpfstoff ist auf dem Weg zu den Hausärzten und Krankenhäusern. Die Dresdener Firma GlaxoSmithKline hat für die große Bevölkerung den Impfstoff Pandemrix entwickelt. Allerdings gibt es ebenfalls noch von der Firma Baxter den Impfstoff Celvapan.

In Europa zugelassen sind beide Impfstoffe, allerdings enthält Pandemrix Konservierungstoffe und sogenannte Wirkverstärker, die vor allem bei Kindern stärkere Nebenwirkungen auslösen können. Generell sollen aber beide Impfstoffe gleich wirken.

Der große Unterschied, Celvapan also das Mittel mit geringeren Nebenwirkungen ist für die Bundeswehr und Bundesregierung gedacht, das andere Mittel für den Rest von Deutschland. Angeblich geht das nicht anders da die Bundesregierung mit Baxter einen Vertrag über die Lieferung von Impfstoffen hat.

Die „A-Politiker“ wie Merkel und Zensursula haben aber direkt öffentlich gemacht, dass sie sich ganz normal beim Hausarzt impfen lassen und somit auch Pandemrix bekommen. Naja wers glaubt, wird seelig. Aber zum Glück leben wir ja nicht in einer medizinischen Zwei Klassen Gesellschaft.

greetz
calimero

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

One comment