Interpretationen

Hallo zusammen,

eeeeeendlich ist es soweit. Heute ist das neue Rammstein Album „Liebe ist für alle da“ erschienen. Ich habe mir sofort die Special Edition zugelegt. Album + Bonus CD mit 5 weiteren Tracks. Den ganzen Tag heute habe ich nichts anderes gemacht, als das Album hoch und runter gehört, so muss das sein ;)

Eine schöne Sache unter Rammsteinfans ist natürlich auch immer die Interpretation der Lieder. In den meisten Liedern wird nicht immer direkt offensichtlich was damit gemeint ist. Rammstein selber sagt dazu: „Wir interpretieren gar nichts in unsere Lieder, das machen schon unsere Fans.“ Was ich allerdings eher als kleinen Scherz auffasse, denn die denken sich natürlich schon was dabei. So aber jetzt hier mal meine Interpretationen der Lieder.

Rammlied
Ein schöner „Wir sind zurück“ Gruß von Rammstein an die Fans. Auch super für jede Konzerteröffnung, einfach ein „Floorfilla“ Lied. Musikstil: hart!

Ich tu dir weh
In dem Lied geht es um sexuellen Sadismus und Masochismus. Allerdings in der Variante extrahart. Der Musikstil: hart

Waidmanns Heil
Ich denke er beschreibt einfach nur den Spaß am Töten, genial an diesem Lied ist dass jede Zeile einen Fachbegriff aus der Jägersprache besitzt. Meiner Meinung nach das beste Lied des Albums. Musikstil: extrahart!!!!!

Haifisch
Sehr schwierig zu interpretieren, ich denke es geht um die Gleichgültigkeit der Gesellschaft bezogen darauf wenn der „Stärkere“ mal einen Rückschlag hinnehmen muss. Bzw. im groben den Egoismus der Gesellschaft. Musikstil: nicht ganz so hart.

Bückstabü
Bei diesem Lied grübel noch, das hat meiner Meinung nach 3 verschiedene Interpretationen. Die erste die es sein könnte wäre, dass es in dem Lied um A-Sexualität geht, also dass die Frau nie Lust auf Sex hat, er sich aber trotzdem das nimmt was er will.

Die zweite Möglichkeit wäre, dass das Lied ein „Nachfolger“ von Zwitter ist, also dass es auch darum geht dass ein Zwitter selber mit sich Sex hat.

Die dritte Möglichkeit ist etwas absurd, aber ich finde es passt auch ins Lied. Wenn „Bückstabü“ eine Ummodellierung von „Buchstabe“ ist dann könnte das Lied auch ne Kritik an der Rechtschreibreform sein, nicht nur weil der Song so heisst, sondern wenn man das was er singt auf die neue und alte Rechtschreibreform bezieht, würde es passen. Aber das ist nur eine meine absurden Ideen, denke nicht, dass das ein Zusammenhang hat. Musikstil: extrahart!

Frühling in Paris
In dem Lied wird der Sex/Oralsex einer männlichen Jungfrau mit einer Prostituierten beschrieben. Das Lied gefällt mir neben Waidmanns Heil noch am besten. Musikstil: Ballade

Wiener Blut
Sehr böses Lied, ich nehme an dass der Song die Geschichte von Josef Fritzl behandelt, der seine Tochter in einem Kellerverließ eingesperrt hat und Kinder mit ihr gezeugt hat. Musikstil: hart

Pussy
Das Lied war ja auch die erste Single. Ich halte das Lied für eine Gesellschaftskritik an die Ansprüche der Deutschen Frauen ;). Musikstil: hart!

Liebe ist für alle da
Das Lied handelt von dem Wunsch jede haben zu können die man möchte, und von der Realität dies nur mit Gewalt durchsetzen zu können. Musikstil: hart!

Mehr
Das könnte auch zwei Interpretationen haben. Entweder ist es Kritik an der Überflussgesellschaft, der verkehrte Robin Hood (Nimmt von den Armen, gibt sich selber) oder es könnte auch ein Lied über die Messi Krankheit sein (ich nehme alles, auch wenn es schlecht ist). Ich tendiere allerdings eher zum ersteren. Musikstil: hart!

Roter Sand
Hier wird die Eifersucht behandelt, und das alte „Mann gegen Mann“ Klischee, sozusagen um die Frau Duelliert. Musikstil: Ballade

Die nächsten Songs kommen von der Bonus CD.

Führe Mich
Mal ein ganz anderes Thema diesmal, das Leben als Siamesischer Zwilling. Musikstil: Hart

Donaukinder
Hmm das Lied hab ich noch nicht so ganz verstanden, ich glaub aber da gehts um Kindesmissbrauch, muss ich mir aber noch öfters anhören. Musikstil: Nicht ganz so hart.

Halt
Ein Lied über ein brisantes Thema: Amoklauf. Musikstil: Hart!

Roter Sand (Orchester Version)
Die Orchesterversion von Roter Sand unterscheidet sich nur minimal von dem Original. Musikstil: Ballade.

Liese
Sehr böses Lied. Zwang zum Oralsex durch Androhung von Gewalt. Musikstil: Ballade.

Ich lehne mich mal weit aus dem Fenster und sage, das ist das bisher beste Rammsteinalbum!!!!

greetz
calimero

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

5 comments

  1. Kathrin sagt:

    Ich muss sagen das Album ist gelungen. Ob es das beste Album ist. Naja ich persönlich finde „Reise, Reise“ am besten. Aber generell ist es gut und schön das die Herrschaften wieder da sind. :-)

  2. ChRiZz sagt:

    Also das neue Album is ja mal einfach
    megageilo. Schätze mal inzwischen kennt
    auch das ganze Haus nun alle Lieder auswendig *lol*

  3. calimero sagt:

    ich fänds schön wenn jemand von euch anderer meinung ist was meine interpretationen angeht. würd gerne andere Meinungen einholen ;)

  4. Marcel sagt:

    Und nun ist der musikalische Abfall auch auf dem Index gelandet. *thumbs up*

  5. calimero sagt:

    soso, der pirat lobt vdL