WordPress 2.9

Hallo zusammen,

seit ein paar Tagen gibt es die neue Version der Blogsoftware WordPress. Alle WordPress Blogger können diese automatisch aktualisieren. Mein Tipp allerdings: Ich würde noch ein bisschen warten bis die ersten Kinderkrankheiten behoben sind.

Ob die neue Version noch über die Feiertage kommt ist unwahrscheinlich, dann wohl erst im neuen Jahr. Entscheidet einfach selber ob ihr schon aktualisieren wollt oder nicht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

8 comments

  1. […] This post was mentioned on Twitter by Chris D, Benjamin. Benjamin said: Neuer Blogeintrag: WordPress 2.9 http://www.blogschrift.biz/2009/12/wordpress-2-9/ […]

  2. Kuddel sagt:

    Ich würde gerne updaten, kann jedoch nicht, da ich keine MySQL-Version 4.1.2. habe…Da läuft 1&1 wohl noch etwas hinterher… Außerdem hast Du Recht. Betatester sollte man nun nicht wirklich sein :P

  3. calimero sagt:

    bei mir rennt die 4.1.2.2 alles soweit in Ordnung bis auf das Problem, dass ich vorm Posten momentan speichern muss und dann erst veröffentlichen kann.

    Veröffentliche ich sofort tritt ein fehler auf und ich muss zurück in die Artikel und wenn ich pech habe ist die Hälfte vom Blogeintrag noch nicht zwischengespeichert worden.

  4. […] Blogschrift.biz macht die Leser auf die Kinderkrankheiten in WP aufmerksam, welche noch behoben werden müssten […]

  5. Alex L. sagt:

    Hallo,
    ich habs auch schon hinter mir und habe bisher einige Probleme dank der Tipps anderer erfahrener Blogs und Blogger beheben können. Simple-Tags-Einsatz und Pingbacks sowie ein paar andere Sachen wird man, stark angenommen, in vielen Blogs regeln können.

    PHP-technisches ist schon wieder komplizierter. Derzeit ist aber auch schon 2.9.1 Beta 1 im Umlauf, habe ich heute in Twitter lesen können. Aber ich werde dann doch lieber bis zur Finalversion warten.

  6. calimero sagt:

    @Alex L.

    Also du hast keine Probleme wenn du einen Beitrag schreibst und dann veröffentlichst?! Ich laufe JEDESMAL auf einen Fehler und muss den Beitrag ab dem letzten Autosave dann erneut schreiben.

  7. Alex L. sagt:

    @calimero,
    ja genau, das Publizieren klappt und wenn ich dann immer wieder aktualisiere, läuft es auch. Aber dafür komme ich unter dem Reiter „Artikel“ nicht mehr rein und das schon seit mehreren WP-Versionen. Sodass ich einen Artikel nur aus dem Blog heraus und nicht im WP-Backend nachträglich bearbeiten kann.

    Hast du dich schon mal an den Support-Forum gewandt? Wir WordPressler haben etwas Glück, weil meistens Hundert anderer ein und dasselbe Problem haben könnten. So findet man vll. etwas schneller eine Lösung.

  8. calimero sagt:

    bisher noch nicht, hast du für mich da mal den Link?!