Daisy? Wer ist Daisy?

Hallo zusammen,

Daisy pack ich dann mal unter Panikmache zwischen Schweinegrippe und Klimaerwärmung :)

Oberhausen (ots) – Stadtgebiet Oberhausen, Samstag, 09.01.2010

Mit Verspätung zog das Sturmtief „Daisy“ mit anhaltenden Schneefällen und starken Windböen über das Oberhausener Stadtgebiet hinweg. Hier durch kam es auf den Straßen zu Behinderungen. Das befürchtete Wetterchaos blieb jedoch aus. Der Verkehrsteilnehmer stellte sich gut auf die veränderten Bedingungen ein. Im Tagesverlauf ereigneten sich dennoch 17 Verkehrsunfälle, die alle nur Blechschäden zur Folge hatten. Besondere witterungsbedingte Einsätze waren nicht zu verzeichnen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

4 comments

  1. Marcel sagt:

    Ich find es mittlerweile so lächerlich wie sich die pressegeilen Wetterdienste überschlagen. Das Wetter ist langweilig wie immer. Die paar Flocken jucken keine Sau. Soll der Bürger eigentlich nur noch verscheissert werden damit er sich „bedroht“ fühlt? Bei uns im REWE gab es gestern abend nicht mal mehr Kartoffeln zu kaufen weil die Idioten alles nach Hause geschleppt haben bevor sie hungernd krepieren müssen.

  2. Tim sagt:

    Also ich fand Daisy super! Ich bin seit Jahren mal wieder Schlitten gefahren.
    Für die Schneebar war der Schnee allerdings irgendwie zu instabil :/

  3. klaus sagt:

    Der angekündigte Sturm hat sich als Stürmchen entpuppt. Da hätte ich am Samstag ja doch ins Centro fahren können. Hier in Kleve war es fast schneefrei.

    Gruss
    Klaus

  4. Alex sagt:

    Ich fand Daisy geil. Wir sind gestern Abend um 18 Uhr bei Edeka gewesen und waren die absolut einzigen im ganzen Laden und die Verkäuferin erzählte uns, dass n Großteil der Belegschaft schon gegangen war :D