Englisch ist die Arbeitssprache

Hallo zusammen,

bevor ich auf den Titel meines Blogeintrags zu sprechen komme, möchte ich noch darauf hinweisen, dass heute Nacht die kälteste Nacht des Jahres wird. Für Oberhausen sind -11°C angekündigt und für den Osten Deutschlands bis zu -25°C. Also haltet euch warm und wundert euch nicht wenn einige ausländische Autofabrikate morgen nicht mehr anspringen :-D

So jetzt aber zum eigentlichen Thema. Günther Oettinger ist ja jetzt EU-Kommissar da sollte man ja denken, dass der Kollege des Englischen mächtig ist. Er selbst betont auch noch dass englisch die „Arbeitssprache“ ist, egal ob man einfacher Arbeiter oder Geschäftsführer ist, die Englische Sprache sollte sitzen.

In folgendem Video demonstriert Oettinger dann auch mal selber wie gut sein Englisch so sitzt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

3 comments

  1. Veith Klapp sagt:

    … und wer das Video wirklich bis zum Ende durchhält, bekommt ’nen Preis? ;)

  2. calimero sagt:

    keine Ahnung, da ich es selber nicht bis zum Ende durchgehalten habe, weiß ich nicht wie schlimm es noch wird.

  3. Gwenny sagt:

    omg
    da fehlen einem doch glatt die worte.
    mein sohnemann spricht besser englisch – auch wenn er es nicht unbedingt immer vertseht. schließlich ist er erst 13 und hat somit noch nicht allzu viel vokabular drauf :)
    aber dem ‚mächtigen herren‘ fehlts auch an vokabular und an aussprache.
    da schämt man sich schon beim zuhören….