Assassins Creed 2 Onlinezwang PC

Hallo zusammen,

hmm hab mal wieder gerade eine etwas merkwürdige News gelesen. Die PC Version von Assassins Creed 2 enthält einen Onlinezwang. Heisst folglich: spielt man das Spiel und bricht beim Spielen die Internetverbindung weg, dann endet das Spiel und man befindet sich auf dem Desktop wieder.

Bei World of Warcraft oder so kann ich das ja verstehen, denn das ist ein echtes OnlineSpiel aber Assassins Creed 2 ist ein Singleplayer Game. Man könnte meinen die Technik ist so skurill und das ist ein Gerücht doch es wurde bereits durch ein Spielemagazin getestet und es bewahrheitet sich.

Beim Spielen wurde der Netzwerkstecker gezogen und danach hat sich auch das Spiel beendet. Echt cool für die Leute die noch in Regionen mit by-Call Internet leben. Oder Leute die instabile W-LAN Verbindungen haben etc. Ob Ubisoft in der Art und Weise den Raubkopien die Stirn bieten möchte oder ob sie damit ehrliche Käufer vertreiben werden, versteht sich eigentlich von selbst.

Ich denke Ubisoft unterschätzt die Release Groups von solchen Spielen und ich bin mir fast schon sicher, selbst für so eine Zwangsonlineverbindung gibt es irgendeine Art Patch die dieses verhindert. Es bleibt abzuwarten, ist ja nicht mehr solange bis das Spiel kommt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

One comment