Doppelsieg

Hallo zusammen,

Der Kinderbekomm Wettkampf zwischen Boris Becker und Oliver Pocher ist dann nun auch vorbei. Beide haben den Nachwuchs bekommen und ich finde beide sind Sieger. Oliver Pocher ist Sieger in dem Sinne, dass er den inoffiziellen Wettkampf gewonnen hat welches Kind zuerst geboren wird.

Boris Becker ist meiner Meinung nach der Sieger, hinsichtlich der Benamung des Kindes. Dachte schon, dass das Kind von Oliver Pocher mit „Nayla Alessandra“ n doofen Namen hat. Boris Becker hat natürlich noch mal ne Schüppe draufgelegt.

Sein Kind heisst mit vollem Namen: „Amadeus Benedict Edley Luis“ – Die haben beide echt nimmer den Schuss gehört, die armen Kiddies. Wie soll den mal später die Unterschrift von denen aussehen?! Amadeus Benedict Edley Luis Becker passt in kein Personalausweis *g* Noch geiler fänd ich allerdings Nayla Alessandra Pocher Mayer-Wölden.

Ich nenn mein Kind Horst! :D

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

8 comments

  1. Gwenny sagt:

    oh nein – bitte verschone uns mit nachwuchs von dir.
    noch so einen kann die welt nnicht aushalten :p

  2. Gwenny sagt:

    oh wei *mal lieb in arm nehm* kennst mir doch ^^
    neee mach du mal – übung macht ja den meister.
    VIEL üben *g*

  3. Arminius sagt:

    Ich glaube die können ihren Kindern nur deswegen solche Namen geben, weil die sich dank Vermögen nie sorgen machen müssen, das die Blagen in öffentlichen Schulen deswegen fertig gemacht werden. Auf privat Schulen herrscht da mehr Zucht und Ordnung ;-)

  4. MCDynamo sagt:

    [Klugscheissmodus on]
    Das Vergabe eines Doppelnamens aus den Nachnamen beider Elternteile ist nicht zulässig. Das gilt sowohl für verheiratete als auch für nicht verheiratete Eltern.

    Und Dreifachnamen gehen erst recht nicht nach deutschem Recht.

    [Klugscheissmodus off]

  5. calimero sagt:

    Du kannst immer nur meckern, meckern, meckern ;)

  6. MCDynamo sagt:

    aber das besonders gut :P

  7. abendkleider sagt:

    Herzlichen Glückwunsch an die Familie Becker! Es gibt wirklich schlimmere Namen als Amadeus.