First Else

Hallo zusammen,

momentan findet ja der Mobile World Congress 2010 statt. Dort werden natürlich auch wieder einige Neuheiten in Sachen Mobilfunktechnologie vorgestellt. HTC hat zum Beispiel das HTC HD Mini vorgestellt. Das ist sozusagen die „kleine“ Ausführung des HD2.

Das israelische Unternehmen Else hat dort ein Smartphone vorgestellt welches auf einer Access-Linux-Plattform aufgesetzt ist und welches man ganz bequem mit dem Daumen steuern kann. Die Rubriken sind auf einer Seite des Handys in Fächerform angeordnet, wischt man mit dem Finger über die Rubrik so gelangt man direkt in die Untermenüs.

Leider sind die Menüs stur auf der Rechten Seite, heisst also für Linkshänder ist das Ding eigentlich nicht geeignet. Hier sucht man auch vergeblich nach einer Linkshändereinstellung, so dass die Menüs die Seite wechselt. Trotzdem meiner Meinung nach wieder eine schöne Innovation. Videos und Bilder zu dem Gerät könnt ihr hier ansehen.

Eine andere Sache die dort vorgestellt wird, ist der schon oft erwähnte digitale Tisch. In einer Anwendungsdemonstration wurde folgendes gemacht. Man hat ein Bluetooth Handy auf den Tisch gelegt, dadurch ist das Handy mit der Touch Oberfläche des Tisches verbunden.

Danach nimmt man ein normales Foto (kein Digitalbild sondern eins was wirklich existiert) und legt es mit der bebilderten Seite auf den Tisch. Nimmt man das Foto weg, so existiert das Foto nun auch in digitaler Form auf dem Tisch, wahrscheinlich durch normale Scannertechnik. Das digitale Foto kann man nun über die Tischplatte ziehen bis unter das Handy. Lässt man das Bild los während es sich unter dem Handy befindet, so kopiert der Tisch das Bild auf das mobile Gerät .

Danach kann man sich das Foto auf dem Handy anschauen, die Tischdecke wieder über den Tisch ziehen und Mittagessen :-D Ich find so Sachen einfach genial ;)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.