Dreckswoche

Hallo zusammen,

bin ich froh wenn gleich Feierabend ist. Dabei war die Woche für mich noch nicht mal wirklich lang. Montagnachmittag bin ich zum Arzt weil ich mir was weggeholt habe. Dienstag und Mittwoch entsprechend lag ich flach.

Seit Donnerstag bin ich wieder auf der Arbeit allerdings ist es noch nicht so richtig besser geworden. Freu mich darauf wenn gleich Wochenende ist, denn dann wird das ganze Wochenende schön rumgegammelt. Zu mehr bin ich auch nicht wirklich in der Lage, hab das Gefühl ich steh ein wenig neben mir und ich beobachte mich selber wie die Tage an mir vorüberziehen.

Samstagabend gibt es wieder schön aufs Maul, denn Klitschko kämpft in Düsseldorf gegen Eddie Chambers. Diesmal haben wir keine Karten um direkt vor Ort zu sein, aber in meiner momentanen Verfassung ist das auch gut so. Da guck ich mir den Kampf lieber gemütlich von der Couch aus an mit dem Risiko, dass wieder innerhalb der Ringpause Schluss ist und RTL währenddessen gerade Werbung zeigt.

Nächste Woche ist auch die letzte „lange“ Woche auf die dann noch 2 kurze Wochen (Ostern) fallen und dann wars das. Also am Wochenende ist die Rundumpflege angesagt, dass ich wieder fit bin für den Endspurt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.