Eltern

Hallo zusammen,

irgendwann kommt die Zeit wo die Aufsichtspflicht der Eltern automatisch gedreht wird, so scheint es. Nicht mehr die Eltern passen auf die Kinder auf, sondern eher die Kinder auf die Eltern. Dazwischen scheint es so eine Art Neutrale Zone zu geben, wo jeder gut auf sich alleine aufpassen kann.

Ich glaube diese Neutrale Zone habe ich so vor gut 2-3 Jahren überschritten. Heute gabs mal wieder die perfekten Beispiele dafür.

Vatter
Hat plötzlich 35 Viren und Trojaner auf dem Rechner und weiß nicht woher die kommen. „Hab nix gemacht“ (…). Die Trojaner und Viren hängen sich an Systemdateien, AntiVir killt die Dateien schmerzlos und dann fährt der Rechner nicht mehr hoch. Dann erklärt man ihm noch dass nun erst eine Datensicherung gemacht werden muss und dann der Rechner neuinstalliert wird.

10 Minuten später kam die Frage auf welche Partition denn Windows XP nun am besten installiert werden sollte?! *jaul*. Aber es geht noch schlimmer

Mutter
Ruft Freitagabends an dass sie kein Wasser mehr in der Wohnung hat. Sie hat sich einen neuen Wasserhahn gekauft und das Wasser abgestellt und den Wasserhahn drangebaut. Beim Wasserabstellen allerdings hat sie mit einer Rohrzange die Plastikdrehknöpfe zerstört und zwar genau dann als das Wasser abgestellt war.

Die Verbleibenden Pinne die aus der Armatur herausgucken können aber mit einer Zange nicht mehr gegriffen werden. Das wurde aber ausgiebig getestet ob das noch geht, somit sind die Pinne nun auch noch verformt, so dass keine Möglichkeit mehr besteht bei neuen Aufsätzen die Schrauben vernünftig in die Pinne zu drehen….

Zu allem Überfluss hat sich herausgestellt, dass die Panikmache „nur“ wegen der Wasserzufuhr zum Waschbecken gemacht wurde. Die Restlichen Elemente (Badewanne, Spüle, 2. Waschbecken (!!) in der 1. Etage funktionieren alle noch). Grund: „Ja jetzt habe ich ja so ein schönen LED Wasserhahn und dann soll der auch funktionieren.“

Mal schauen was noch so in den weiteren Jahren passiert. Irgendwann schick ich beiden mal ein Glas Babybrei, wenn sie mir dann sagen, dass sie doch gar kein Babybrei essen, lautet die beste Antwort: „Jaa, noch nicht!“. Ich glaub ich steck beide ins Altersheim, und zwar ins selbe Zimmer, mit ganz vielen Rechnern und Wasseranschlüssen. Das wird ein Heidenspaß!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

3 comments

  1. Vatta sagt:

    Also, das ich mir die Viren eingefangen hab, ist correct. Und was Mutter ( die meine Ex-Frau ist ) mit dem Wasserhahn erlebt hat mag ja wohl auch stimmen.

    Doch wenn ich so nachdenke, dass ein kleiner Junge nicht einschlafen konnte weil er, nachdem er Rotkäppchen gehört hatte, dauernd Alpträume von bösen Wolf hatteund Mutter musste ihn ständig beruhigen.

    Oder er sich sehnlichst zu Weihnachten ein M.A.S.K Auto gewünscht hatte, aber es gab halt keine mehr. Vatta besorgte trotzdem eins ( kurz hinter holländischen Grenz ). und,und,und,da wären noch etliche kleine Geschichten.

    So denke ich das sowohl Mutter und auch alter Vatta noch ein wenig von Ihrem Guthaben zerren können, bevor sie mit Babybrei ins Altenheim abgeschoben werden sollen.

    Und so lange ich meinem Sohn noch beim Halbmarathon davon laufe, wird von Altenheim noch gar nicht gesprochen. Allerdings ein Zimmer mit meiner Ex könnte auch durchaus interessant sein.

    Nur denke ich unsere jetzigen Lebenspartner hätten wohl ihre Props damit.

  2. jennifer jones sagt:

    :-)
    das war wirklich nichr sehr nett mit dem altenheim.
    den wir kinder sind wirklich oft gemein zu mama und papa.
    ich seh es an meiner eigenen tochter (10 monate alt)die schon sehr früh anfängt mit dem ärgern.
    mit Reis im mund durch die gegend pusten kommt halt nich so gut.
    deshalb die reaktione der eltern ok.
    und abgesehen von allem ist es der job aller eltern auf bestimmte situationen bestimmt zu reagieren.

    du willst dich doch nicht etwa wirklich ein tatoo machen lassen.wie sieht den das im alter aus!

    wenn meine mutter perfekt mit allem zurecht käme hät ich sie schon ausgetauscht

    ausserdem müssen wir kinder ganz still sein den auch wir werden mal „verwirrt“

    liebe grüße jj

  3. MCDynamo sagt:

    Schneller als Cali beim Halbmarathon ? Das halte ich für ein Gerücht… Krankenwagen sind verdammt schnell :D