Auftakt Misslungen

Hallo zusammen,

seit gestern ist ja endlich wieder Fußball WM. Lang genug haben wir auch darauf gewartet. Bei meinem Tippspiel mit meinen Arbeitskollegen, hab ich erstmal richtig schön verkackt, nämlich bisher 0 Punkte geholt, war ja wieder so klar *g* Bei so Tippspielen gewinnen eh meistens die, die eigentlich keine Ahnung vom Fußball haben. Das ist irgendwie die Murphy Theorie dabei.

Bisher gab es noch keinen Sieg, im Eröffnungsspiel trennten sich Mexiko und Südafrika mit 1:1 und Frankreich und Uruguay trennen sich 0:0. Eigentlich zwei Überraschungen denn Frankreich und Mexiko sind klare Favoriten bezogen auf die Gegner die sie hatten. Das ist dann halt das Problem wenn man rational tippen möchte.

Die Uwe Seeler Vuvuzela Krachmacher gehen mir allerdings schon tierisch auffn Sack, ich mein OK ich habe ja selber eine, aber vielleicht war ich auch nicht drauf vorbereitet. Ich ging davon aus, dass da mal reingepustet wird, wenn die Mannschaft angefeuert wird oder ein Tor fällt, aber dass die bei jedem Spiel 90 Minuten ununterbrochen da reinpusten hätte ich nicht erwartet.

Ich fühl mich nach zwei Spielen schon als hätte ich n Vuvuzela Tinnitus =) Aber ok, das ist halt die Kultur da unten und da muss man jetzt auch irgendwie mit Klarkommen, vielleicht gewöhnt sich mein Gehör ja nach einigen Spielen schon daran.

Die Fernsehanstalten können das Signal übrigens nicht filtern, da sie nur den abgemischten Ton vom Broadcast HBS bekommen. Das einzige was sie machen können ist das Mikrofon der Sportreporter besser abzuschirmen, aber ob das noch der Fall sein wird weiß ich nicht. Ich habe die Spiele bisher nur auf SKY gesehen, denke aber mal bei ARD/ZDF werden die Mikrofone in der Art und Weise auch nicht besser abgeschirmt esein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

5 comments

  1. Alex sagt:

    ich empfinde diese Tröten als das größte Ärgernis, was überhaupt passieren konnte…die Spiele sind vollkommen emotionslos. Keine Gesänge, kein gar nix…nur dieses Brummen wie in einem Wespennest…man weiß nicht, wer wen anfeuert…gar nix.

  2. Nini sagt:

    Dass man meint man hätte mehrere Wespen oder Bienen im Zimmer hab ich auch schon gesagt :-) seeeeehr nervig…

  3. calimero sagt:

    Hm unter dem Aspekt hab ich das noch gar nicht betrachtet, aber du hast vollkommen recht.

  4. Alex sagt:

    das ich das noch erleben darf… *schnüff* ;)