Beschwerdeutsch

Hallo zusammen,

achja, da ist das Wetter endlich wieder schön da hört man es aus allen Ecken wieder. „Moah, so ne Scheisse, ich geh kaputt, viel zu warm…“. Hier is man auch mit NIX zufrieden. Im Winter meckern se dass sie erfrieren, im Frühling meckern se dass es immer noch Winter ist.

Dann ist mal der Sommer da, dann meckern se dass er da ist. Der Herbst geht ja meist immer vom Wetter, da isses nicht mehr ganz zu warm, allerdings auch nicht zu kalt, es scheint als würde dort niemand meckern. Naja fragt mal die Pendler die mit der Deutschen Bahn fahren, die freuen sich nämlich, dass die Geschwindigkeiten aufgrund des Laubs auf den Schienen gedrosselt werden :-D

Ich persönlich find das Wetter genial. Könnte ruhig noch wärmer sein, ist zwar doof, dass ich bei dem Wetter arbeiten muss, aber die Laune steigt immens nach oben. Viel Trinken nich vergessen, denn: Trinken ist doch wichtig! :-D

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

4 comments

  1. Alex sagt:

    Bei mir isses so, dass ich eher -20° als +30° ertragen kann…Ich geh schon bei 25 kaputt und schwitz total obszön…was ja eigentlich gesund ist, da es Schadstoffe nach außen transportiert…es ist bloß noch nicht so richtig gesellschaftlich akzeptiert ;-)

  2. Arminius sagt:

    Dito, gegen das Wetter an sich hab ich auch nichts, aber man kann machen was man will … im 2 Stunden Takt duschen usw … meine bilogische „Eigenkühlung“ läuft auf hochtouren.

  3. shango sagt:

    Du biss bekloppt!
    Also mein Komfortbereich liegt zwischen 18 und 25 Grad. Alles darüber ist mir zu viel…

  4. calimero sagt:

    „Von – Bis“ gibt es bei mir nicht, Alles über 25°C ist perfekt.