Firekhan

Hallo zusammen,

mal ne selten doofe Frage. Was passiert eigentlich wenn nun ein Hurrikane über den Golf von Mexiko zieht. Dann müsste er doch eigentlich auch das Wasser und vor allem das Öl mit in sich aufnehmen. Das soll jetzt übrigens keine Reinigungsidee sein.

Sagen wir einfach mal der zieht weiter und wird halt stärker. Irgendwann fängt es doch dann an innerhalb des Sturm zu blitzen. Blitze sind doch nichts anderes als elektrische Entladungen. Somit kanns doch sein, dass das Öl im Hurrikane Feuer fängt.

Entsprechend würde dann doch ein brennender Hurrikane auf Amerika zurasen oder nicht?! :)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

4 comments

  1. ChRiZz sagt:

    Hmmm,
    eine wie ich finde garnicht mal so dumme Überlegung.
    Müsste man dann nur abwägen ob der Tornado dann nüd das
    Feuer wegen der Windgeschwindigkeit und den Wasser selber
    wieder ausmacht. Aber würde sicher spektakulär ausschauen,
    so eine Feuersäule….

  2. Nini sagt:

    Wäre auch meine Überlegung gewesen ChriZz… Achja.. gar nicht schreibt man gar nicht zusammen *klugscheiß* ;-D ;-D ;-D

  3. MCDynamo sagt:

    Erdöl brennt nicht. In der Schule keiner aufgepasst ?

  4. ChRiZz sagt:

    Hmm wenn man will, denn brennt alles *gg*