Ösieg

Hallo zusammen,

um mal meinen Tweet vor ein paar Tagen wieder hier aufzugreifen, aber mich interessiert das nun echt. Wie fühlen sich jetzt die Neonazis die voller Nationalstolz sind, dass Deutschland weitergekommen ist. Ich mein ein Spieler mit türkischen Wurzeln hat die deutsche Nationalmannschaft ins Achtelfinale geschossen. Freut man sich da nun oder nicht?!

Ich kann mir das so richtig vorstellen im „Clubhaus“ wird das Deutschlandspiel geguckt und das 1:0 fällt und alle jubeln weil Deutschland führt, bis sie realisieren wer das Tor geschossen haben und dann wird darüber gemeckert dass er das Tor geschossen hat und nicht jemand anderes. Ich find das skurill. Gut, dass ich ne recht liberale Grundhaltung habe, da brauch ich mich mit sowas nie beschäftigen.

Vielleicht lesen ja hier ein paar Neonazis mit, die mir mal ihre persönlichen Erfahrungen schildern könnten. Will hier niemanden an den Pranger stellen, liberal heisst für mich auch Neonazis zu dulden, auch wenn ich mit ihrer Grundhaltung nicht einverstanden bin. Daher sollte jemand Lust mir das zu erklären, einfach in die Kommentare schreiben :)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.