„Danke“ Einslive

Hallo zusammen,

das find ich jetzt ja mal wieder sehr schick, erst treten die angekündigten DJs nicht auf für die man 60 EUR gezahlt hat, dann tritt der Veranstalter (Einslive) noch komplett von der Party zurück und dann muss ich mich mit so einem Mailverkehr zufriedengeben:

Hallo zusammen,

so traurig das auch alles mit der Loveparade war, so muss ich euch doch leider bezüglich der EinsLive Rocker und Freunde Party anschreiben.

Leider haben ich und meine Freundin erfahren, dass David Guetta die Party abgesagt hat. Allerdings erst nachdem wir schon im Delta waren.

Laut Informationen des Deltas sollte ich mich an euch wenden, da ich das Geld für die beiden Karten zurückhaben möchte. Ich habe pro Karte 31,87 EUR im VVK gezahlt.

Als Beweis dass wir da waren habe ich die Karten eingescannt, allerdings bräuchte ich dafür eine richtige Kontakt e-Mail Adresse von euch und nicht dieses Formular auf der Homepage.

Ich bitte euch sich mit mir in Kontakt zu setzen.

Vielen Dank!

Hallo,

vielen Dank für deine E-Mail.

1LIVE hat die „Rocker und Freunde Party“ präsentiert und tritt bei der Party nicht als Veranstalter auf. Der Veranstalter der Rocker & Freunde Party kann wegen dem nicht Erscheinen von David Guetta und Fedde Le Grand nachträglich keine Eintritte zurückerstatten. Bei einem Festival können immer – auch mehrere -Künstler ausfallen, ohne dass der Veranstalter Eintritte erstatten muss.

1LIVE hat die Meldung von David Guetta’s und Fedde le Grand’s Ausfall zeitnah im Programm kommuniziert.

Zur Kommunikation vor Ort ein Statement des Veranstalters: „20:00 Uhr war Einlass. Gegen ca. 21:30 hat mir das Guetta Management in Person von J.G.
Chavez (waren noch in Spanien) mitgeteilt, dass Guetta aufgrund der Ereignisse nicht nach Duisburg kommt, sondern direkt nach Brüssel fliegt, wo er am Sonntag eine Party spielt. Im unmittelbaren Anschluss daran wurden die ankommenden Besucher am Eingang darüber informiert, dass David Guetta nicht kommt und es wurde ohne Anerkennung einer Rechtspflicht ein Rückgaberecht des Tickets eingeräumt. Die zu diesem Zeitpunkt schon anwesenden Besucher wurden über die großflächigen Videoprojektionen darüber informiert und kurzfristig ohne Anerkennung einer Rechtspflicht eine Rückerstattung von 10 Euro angeboten.“

Viele Grüße
Deine 1LIVE Hotline

Hallo,

Also uns hat niemand eine Erstattung von 10 EUR angeboten. Die Kassenmitarbeiter vom Delta sagten uns dass wir uns an Einslive wenden sollen und diese eine Erstattung anbieten würden (wahrscheinlich die 10
EUR)

Können wir das im Nachhinein abwickeln (Eintrittskarten liegen mir als Nachweis vor)?

Hallo,

vielen Dank noch einmal für deine E-Mail.

Nein, im Nachhinein gibt es keine Rückerstattung.

Wir bitten um dein Verständnis.

Viele Grüße
Deine 1LIVE Hotline

Ein normaler Abend im Delta kostet 4 EUR Eintritt, für die Stunde wo ich da war bis ich erfahren habe, dass Guetta abgesagt hat hab ich nun über 60 EUR bezahlt und die Kommunikation zwischen Einslive und Delta war mal wieder so super dass jeder gesagt hat, das Geld gibt es vom anderen zurück und letztendlich steh ich jetzt mit leeren Händen da. Sicherlich kann Einslive auch nix für die Vorfälle auf der Loveparade und die Absagen der DJs aber trotzdem dann die Leute einfach so im Regen stehn zu lassen find ich schon recht frech.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

5 comments

  1. Marcel sagt:

    Hallo,

    die Geschichte kommt mir sehr bekannt vor. Wir haben eine sehr ähnliche Situation erlebt: Wir sind gegen 22:30 ins Delta gekommen, allerdings hat uns am Eingang niemand darauf aufmerksam gemacht, dass die „Zugpferde“ dieser Veranstaltung nicht erscheinen. Die Nachricht hat uns erst gegen 23:30 durch Mund-zu-Mund Propaganda erreicht, von Informationen über die „großflächigen Leinwände“ war nichts zu sehen. Beim Verlassen des Deltas wollten wir die Eintrittskarten zurückhaben als Beweis, dass wir dort waren, wurden aber ebenfalls von einer Kasse zur nächsten gescheucht. Nach ca. 20 minütigem Kampf haben wir zumindest abgerissene Schnipsel der Karten erhalten, die einigermaßen belegen, dass wir da waren.

    Ganz so einfach wie Einslive es sich in der Email macht ist es allerding doch nicht. Als zahlender Gast einer solchen Veranstaltung hat man gegenüber dem Veranstalter immer gewisse Rechte, ob das nun Einslive ist oder das Delta. Fallen Künstler aus, mit deren namen im Vorfeld einschlägig geworben wurde, sind die Veranstalter verpflichtet, zumindest den Preis zurückzuerstatten. Das gilt auch, falls Ersatzkünstler verpflichtet wurden. Eine gute Zusammenfassung der Rechtslage findet man unter http://www.raharder.de/digimind/raharder/webmachineBAK.nsf/0/C70EF01ABB6164DFC1257139004B4B7D/$File/Referat%20Eventrecht%2021032006.pdf?OpenElement.

    Wir werden es auf jeden Fall damit durchziehen, da so etwas nicht sein darf. So traurig die Geschehnisse um die LoveParade auch sein mögen, das ist einfach nur frech.

    Viele Grüße
    Marcel

  2. Alex sagt:

    ohne nun irgendein fundiertes Rechtswissen oder so zu haben: Ich kenn das ausm Metalbereich so, dass man die Karten dann zurückgeben kann, wenn das „Hauptzugpferd“ (bei uns Headliner genannt ;) ) ausfällt…bei Vorbands hat man Pech gehabt.

    Das ist so gewiss nirgendwo nieder geschrieben, aber is bisher immer so gewesen…

    Nun kenn ich David Guetta nicht und kann nicht beurteilen, welchen Status er da belegt hat :)

  3. calimero sagt:

    Das Delta hat im Vorfeld eine Umfrage gemacht auf welchen DJ sich die Gäste am meisten freuen. Die Abstimmung ging mit 85% an David Guetta.

    Ebenfalls wäre dieser auch der „Headliner“ auf der Loveparade Abschlusskundgebung gewesen, welche er auch abgesagt hat, aber das ist ja nicht so tragisch denn die war ja eh kostenlos.

  4. MCDynamo sagt:

    Dat steht doch auf den Karten drauf wer der Veranstalter war oder nicht ?
    Und wenn 1live nicht Veranstalter war haben die damit eh nix am Hut. Und ich mein ich hab noch nie für ne Musikveranstaltung bezahlt und habs eigentlich auch nicht vor, ausser jetzt so 4€ inner Disse, aber es wird doch AGB geben wo geregelt ist wie das aussieht wenn ein Künstler abspringt. Ob die AGB nun bestand hat ist wieder ne andere frage aber was sagt die AGB

  5. Marsha sagt:

    Liebes 1 Live Team,

    Obwohl es bei Gott Wichtigeres gibt als das Thema Karten für die Delta Party, bin ich froh, dass das Thema hier zur Sprache kommt.

    Ich habe drei Karten zur Party im Delta auf meinem Schreibtisch liegen , auf denen steht sehr klein gedruckt als Veranstalter HONOLULU United.

    Die Party heißt aber 1 Live Rocker & Freunde.

    Ich hatte diese Karten für meinen Sohn und zwei befreundete Studenten aus München gekauft. Die beiden kommen aus Spanien und Chile.Sie waren unsere Gäste und sind wie mein Sohn nur glücklich der Katastrophe entkommen.

    Sie und ihre Duisburger Freunde waren zutiefst erschüttert darüber , was passiert war und eine Party kam nicht mehr in Frage, auch nicht aus Respekt vor den Opfern.

    Meines Wissens nach ist die Party nur deshalb nicht ganz abgesagt worden, da man weitere Konflikte und Probleme der wartenden Partybesucher befürchtete, und Probleme hatte man ja in Duisburg zu diesem Zeitpunkt genug.

    Ich fände es eine Selbstverständlichkeit, dass irgendjemand diese Karten den Jugendlichen ersetzt, die nicht im Angesicht von Toten weitertanzen wollten.

    Wie richtig ihre Reaktion war, und wie tief die Erschütterung war und ist, zeigt das Lichtermeer im Tunnel und der heutige Tag besonders.

    Wie gesagt: Es gibt Wichtigeres, aber es wäre ein Zeichen des Respekts.

    Marsha