Guten Hunger gehabt zu haben

Hallo zusammen,

ich möchte sicherlich nicht die Aktion an sich ins Lächerliche ziehen, ist schon recht makaber das ganze, aber der Artikel in der Zeitung ist einfach so skurill geschrieben das ich spontan laut losbrüllen musste, darum landet der dann auch mal direkt hier im Blog.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

3 comments

  1. ~+~Ramona~+~ sagt:

    wie abartig ist das denn? die armen hasis ;-(

  2. steffi sagt:

    hatte diesen artikel schon in einem kaninchenforum gelesen. wie kann man nur so krank sein :(

  3. calimero sagt:

    Ich will die Tat nicht gutheißen, ich kann mich auch schlecht in einen Drogenabhängigen hineinversetzen, aber vielleicht waren die zusätzlich auch noch obdachlos oder so, und wenn du dann High bist und Hunger hast, dann kommt man halt auf so einen Scheiss.

    Andersgesehen im Restaurant gibts auch Hasenbraten und da zeigt ja auch keiner den erhobenen Zeigefinger, auch wenn man das jetzt nicht 1:1 vergleichen kann.

    Ich wollt auch nicht ne Diskussion über die Tat anzetteln, ich finds einfach nur Urkomisch, dass in der News steht dass die zur Tat sogar Kartoffeln und Peperoni mitgebracht haben, so nach dem Motto: Wenn wir schon scheisse machen, dann aber mit etwas Stil *g*