Chatroulette v2

Hallo zusammen,

nachdem die Seite Chatroulette nun einige Tage offline war, ist diese seit gestern wieder verfügbar. Auffällig ist, dass das Design nur ein kleines bisschen anders als zuvor ist, jedoch die Seite wesentlich schneller lädt als zuvor.

Warum die Seite letztendlich offline war, bleibt wohl erstmal ungewiss, es geht die Vermutung herum, dass eine Sicherheitslücke geschlossen worden ist. Viele hatten sich jedoch mehr von der neuen Seite versprochen als letztendlich nun online ist.

Gerade die Message „Experiment #1 finished“ was auf der Seite zu lesen war als sie offline war hat für viel Verwirrung gesorgt. Naja letztendlich kann man nun wieder „Chatrouletten“. Ob nun mit der neuen Version was gegen die ganzen Schwänze gemacht wurde denk ich zwar eher nicht, aber meine Güte, Pimmel gehören zu Chatroulette wie Ketchup zu Pommes :-D

Wenn ihr Chatroulette nicht kennt, oder euch nochmal erinnern wollt, worums da genau ging, dann schaut euch nochmal mein Webalbum an.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

5 comments

  1. s3vddl sagt:

    Ja das stimmt! Erschütternt ist auch, das nichtmal ein Text auf den Buttons ist,bitte wo soll sich da ein user zurecht finden.

    Ich habe beim Stöbern nach einer chatroulette alternative, http.//www.vidchat.cc entdeckt, hier scheint es alles durchdachter zu sein.

    Schade das so ein großes Projekt einem 17 Jährigen gehört, wohl möglich fehlt es ihm an wissen!

  2. calimero sagt:

    auch wenn dein versuch net ist, aber chatroulette ist einfach der vorreiter und durch die Medien bekannter als vidchat.cc daher werden sich auch durch deinen Kommentar nicht gerade viel mehr Leute auf die Seite verirren.

  3. s3vddl sagt:

    das mag sein, ist aber so nicht ganz korrekt. Man bedenke den 1-Click Hoster http://www.rapidshare.com der war so gesehen auch erster, viele Nachahmer sind auf den Zug aufgesprungen und mitlerweile gibt es viele gute, die auch Millionenfach genutzt werden.

    Aber so ist das Internet, es lebt von ständigen Veränderungen und neuen Projekten.

    Ich möchte mir gar nicht vorstellen, was wäre, wenn es nur 1 Suchmaschine, 1 Blog, 1 Auktionshaus, 1 Shop, 1 Serveranbieter geben würde… jeder belebt irgendwo das Geschäft und jeder hat seine Kunden.

    Bookmark dir die Seite doch und schau mal in ein paar Monaten vorbei ;o)