Reif für die Insel

Hallo zusammen,

morgen in 3 Wochen ist es soweit, der nächste Urlaub steht an. Wir fliegen ja wieder nach London um noch die restlichen Sachen anzuschauen die wir letztes Jahr nicht geschafft haben. Da sind zum Beispiel der Hampton Court, Stone Henge oder Angels Tube (längste Rolltreppe Europas) zu nennen.

Ich merk allerdings momentan dass 3 Wochen Urlaub am Stück in einem Jahr (April, Mexiko) doch seine Spuren hinterlassen, denn man hat dann für den Rest des Jahres nur noch 3 Wochen die man irgendwie verplanen muss. Jetzt die Woche im September ist ja auch nicht wirklich Entspannungsurlaub, denn da machen wir ja High Life in London.

Der nächste „entspannende“ Urlaub ist dann erst wieder Ende des Jahres nämlich die letzten beiden Dezember Wochen. Wenn ich bis dahin noch nicht Tod umgefallen bin weil ich einfach überarbeitet bin oder so kann man da schonmal darauf hinarbeiten und dann mach ich einfach gaaaaaaar nix, nur rumgammeln und nicht mehr bewegen, bis die Knochen einrosten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

2 comments

  1. Kuddel sagt:

    Man bist Du ein Waschlappen ;) Hör auf zu heulen… Andere hatten noch keinen Urlaub… Geniesse doch die Woche in London. Ich würde sofort mit Dir tauschen :D

  2. Philipp sagt:

    Das Problem ist aber ja bei dem klassischen „Jahresendurlaub“, dass die Flüge/Hotels in den Schulferienzeiten so superteuer sind. Daher verreise ich lieber im November oder dann wieder März. Aber September in London ist sicher auch super!