Street View Deutschland startet

Hallo zusammen,

im November gehts los, die ersten 20 Städte gehen ab Ende des Jahres online. Es handelt sich dabei um Berlin, Bielefeld, Bochum, Bonn, Bremen, Dortmund, Dresden, Duisburg, Düsseldorf, Essen, Frankfurt am Main, Hamburg, Hannover, Köln, Leipzig, Mannheim, München, Nürnberg, Stuttgart und Wuppertal.

Im Vorfeld haben die Bewohner der Städte die Möglichkeit einen Einspruch bei Google geltend zu machen, dann würde ihr Haus unkenntlich gemacht. Dies tritt auch schon in Kraft wenn sich nur ein Mieter aus einem Mehrfamilienhaus beschwert, so dass dann das komplette Haus unkenntlich gemacht wird.

Mit Essen und Duisburg sind wir ja schon nah dran, aber bis ich auf Google durch Oberhausen laufen kann wird es wohl noch ein bisschen was dauern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

2 comments

  1. MCDynamo sagt:

    Streetview ist solange lustig bis die Nina fragt was du auf der Vulkanstraße machst

  2. es ist soweit sagt:

    M-OR-7457 schwarzer BMW kommt grad ausm Puff Duisburg Vulkanstrasse.
    Danke Google.